INSIGHTS

Nutzen regionale Marketingmassnahmen?

Was bringen gezielte regionale Marketingmassnahmen und wie kann man den Erfolg messen? Regionalität ist nicht nur ein Thema, das verstärkt im Fokus der Konsumenten steht, auch bei Marketingmassnahmen können gezielte regionale Massnahmen entscheidend zum Erfolg eines Produktes beitragen.

Der Promotiondruck im Handel steigt

Rund jeder dritte Euro wird in Österreich im Lebensmitteleinzelhandel aktuell für Artikel in Aktion (lt. Nielsen Definition: Umsätze aus Preisreduzierungen, Displays und Flugblatt/Tageszeitungen) ausgegeben.

Drogeriefachhandel - drei Jahre nach Schlecker

Mit der Insolvenz von Schlecker beziehungsweise dessen Nachfolgeunternehmen dayli im Jahr 2014 hat sich der österreichische Drogeriefachhandel neu aufgestellt. Drei volle Jahre Nielsen DFH Paneldaten bieten nun Anlass einen Blick auf die vergangenen Entwicklungen zu werfen.

Fruchtjoghurts im freien Fall

Der Negativtrend von Fruchtjoghurt setzt sich fort. Im Vergleich zum Jahr 2012 ist der Umsatz um 18,8% eingebrochen, nach Absatz (konvertiert in Liter) sogar um über 20%. Besonders auffällig ist dabei, dass ein großer Teil des Verlustes von Naturjoghurts aufgefangen wird.

Das kommt in die Tüte

Irische Butter, französische Handcreme, amerikanisches Katzenfutter – und das mit einem guten Gefühl. Ob Lebensmittel, Kosmetik oder Haushaltsprodukte: Bei den meisten Waren des täglichen Bedarfs spielen Ländergrenzen für Konsumenten in Österreich kaum noch eine Rolle.

Sommerliche Highlights

Im Sommer 2017 waren die wetterempfindlichen Kategorien bis August (KW 16-35) auf gutem Kurs: Alkoholfreie Getränke wiesen gegenüber dem Vorjahr ein Mengenplus von 2% aus, TK-Eis über 6% (LH excl. H/L) und Sonnenschutzmittel sogar über 11% (LH+DFH excl. H/L).

Das Diskont-Wachstum hält weiter an

Die beiden Diskonter Hofer und Lidl haben zwischen 2014 und 2016 rund zwei Prozentpunkte Marktanteil am heimischen Lebensmitteleinzelhandel gewonnen und die dynamische Entwicklung von Hofer und Lidl setzt sich 2017 weiter fort.