Über uns

Über Die Erhebungen Von Nielsen

Die Macht des Verbrauchers

Als Verbraucher spielen Sie eine wichtige Rolle für die Tätigkeit von Nielsen. Vielleicht ist es Ihnen nicht unbedingt bewusst, aber ihr tägliches Handeln hat einen Einfluss – ob Sie nun auf der Couch sitzen und Fernsehen schauen, im Internet nach Informationen suchen oder in den Supermarkt in der Nähe gehen. Für uns ist es wichtig, Ihre Präferenzen, Motivationen und Verhaltensweisen zu verstehen und festzuhalten. Nur so können wir unseren Kunden helfen, die Programme, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die Sie haben möchten und brauchen. Ausserdem ist jeder Verbraucher anders. Deshalb unternimmt Nielsen grosse Anstrengungen, damit bei unseren Studien, Umfragen und Verbraucher-Panels ein vielfältiges Verbraucherspektrum repräsentiert ist. Haben Sie sich schon mal gefragt, wie das funktioniert? Vielleicht können wir mit den folgenden kurzen Informationen Ihre Fragen beantworten.

Wie erheben wir unsere Daten?

Als Branchenführer in der Medien- und Verbraucherforschung wendet Nielsen eine Reihe unterschiedlicher Vorgehensweisen an, um Informationen zu erheben. Diese reichen von traditionellen Methoden wie Telefon-, Post- und Online-Umfragen bis hin zu technologieorientierteren Lösungen wie Heim-Messsystemen, Barcode-Scannern sowie Anwendungen auf Smartphones. Die Wissenschaftler von Nielsen wählen sorgfältig die Datenerfassungsmethode aus, die für den jeweiligen angeforderten Informationstyp und/oder die Bevölkerungsgruppe geeignet ist, über die die Informationen erfasst werden.

Wie werden die Teilnehmer ausgewählt?

Um eine genaue Repräsentation der Bevölkerung des betreffenden Marktes zu erhalten, erfassen wir bei Nielsen Daten mittels Umfragen und Panels. Diese bestehen aus einer ausgewählten Gruppe von Personen, welche durch eine Stichprobe (eine Untergruppe) der Bevölkerung repräsentiert wird.  Einige Panels werden genutzt, um Bewertungen von Fernsehsendungen zu entwickeln und basieren auf einem völlig zufälligen Auswahlprozess, um die höchsten wissenschaftlichen Standards für die Ergebnisse abzusichern. Bei anderen Panels besteht die Möglichkeit, sich „anzumelden“ (Personen fragen an, ob sie teilnehmen können), üblicherweise durch Klicken auf eine Online-Werbeanzeige, die auf einer Webseite angezeigt wird. Und wieder andere Panels nutzen eine Kombination aus beiden Methoden. Durch Panels und Studien ermöglichen uns diese Stichproben der Bevölkerung, detailliertere Informationen zu Verhaltensweisen und Präferenzen vorzulegen und diese Erkenntnisse dann auf einen grösseren Bevölkerungskreis zu übertragen.