INSIGHTS

Süsses oder Saures
Bericht

Süsses oder Saures

Haben Sie schon die Schokoriegel bereit gestellt? Heute Abend ziehen auch in Deutschland wieder schaurig-schön verkleidete Kinder von Haus zu Haus. Ihr Ziel: Süßigkeiten. Die Chancen dafür stehen gut, denn es werden immer mehr Halloweenartikel gekauft.

Auf dem Süßwaren-Markt hat sich Halloween als eine Art Generalprobe für den großen Süßigkeiteneinkauf zu Weihnachten etabliert. Gleichwohl ist der Anstieg beim Umsatz und Absatz an Halloween nicht mit dem vor Weihnachten zu vergleichen – dieser ist deutlich höher.

Spezielle Halloween-Süßigkeiten liegen klar im Trend. Im Vergleich zum Vorjahr konnten diese im Oktober 2015 ein Umsatzwachstum von 22 Prozent verzeichnen. Das Absatzwachstum von Halloween-Süßigkeiten fällt sogar noch größer aus. Der Absatz konnte 2015 ein Plus von 40 Prozent im Vorjahresvergleich hinlegen. 

Die Deutschen greifen immer früher zu Halloween-Süßigkeiten – sogar schon im Hochsommer! Während im August 2014 noch gar keine Halloween-Artikel verkauft wurden, gingen im August vergangenen Jahres bereits zwei Tonnen davon über die Ladentheken.

Im Vergleich zu anderen Saisonartikeln liegen Halloween-Süßigkeiten in ihrer Umsatzbedeutung zwar noch deutlich hinter Oster- und Weihnachtsartikeln. Allerdings zeigen sich hier gegensätzliche Entwicklungen: Während die Umsatzbedeutung von Osterartikeln seit Jahren zurückgeht, hat sich der Umsatzanteil der Halloween-Leckereien von 2013 bis 2015 mehr als verdoppelt!