INSIGHTS

Bericht

Top 3 Werbung

{“order”:3,”name”:”pubdate”,”attributes”:{“sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/publishdate”},”children”:null}

Wir zeigen Ihnen, für welche drei neuen Produkte am meisten für Werbung ausgegeben wurde.

Die Rügenwalder Mühle, die sich schon seit einiger Zeit auf dem „Veggi-Markt“ positioniert, bewirbt im April ein neues Produkt: Vegetarische Mühlen Würstchen. Milka hingegen bringt ein Konkurrenzprodukt zu ‚nutella b-ready‘ auf den Markt und bewirbt es zusammen mit Milka Keksen im TV. Und Milkana bewirbt erstmals den Schmelzkäsesnack für unterwegs, der in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich ist.

Werbeausgaben der Unternehmen der Top 3 Innovationen im April 2018

Die Rügenwalder Mühle investierte im April 3,3 MEUR in Werbung. Dies ist ein Plus von -54% gegenüber des Vorjahresmonats. Obwohl Mondelez mit seinem Milka Crunchy Break “nur” auf Platz 2 der Produktinnovationen mit den höchsten Werbeausgaben gelandet ist, gab das Unternehmen im April insgesamt 10,7 MEUR für Werbung aus und damit mehr als die Rügenwalder Mühle und Edelweiss. Letzteres Unternehmen erhöhte seine Werbespendings im Vergleich zum Vorjahresmonat. Mit einem Anstieg von +120% stiegen die Werbeaufwendungen auf 1,3 MEUR.