INSIGHTS

Entschlüsseln Sie die unbewussten Prozesse im Kopf Ihrer Kunden
Bericht

Entschlüsseln Sie die unbewussten Prozesse im Kopf Ihrer Kunden

Marken können nur erfolgreich sein, wenn es ihnen gelingt ein Assoziationsnetzwerk im Kopf potenzieller Konsumenten aufzubauen. Dafür müssen sie relevante und eindeutige Botschaften aussenden. Doch wann sind Botschaften relevant und eindeutig?

Auf diese Fragen gibt die neurowissenschaftliche Forschung klare Antworten. Relevant ist alles, wozu sich ein Konsument emotional hingezogen fühlt, also was ihn zu einer Haltung oder Handlung motiviert. Eindeutig ist alles, was klare Assoziationen zu einer Marke anstößt, die sich zudem von Assoziationen zum Wettbewerb unterscheiden. 

Neurowissenschaftliche Methoden können die unbewussten Prozesse im Kopf eines Konsumenten – etwa beim Anschauen eines Logos, einer Werbung oder eines Verpackungsdesigns – sichtbar machen. Besonders da über 90% unserer Entscheidungen unbewusst getroffen werden, spielt die implizite Verarbeitung eine äußerst wichtige Rolle um den Konsumenten, seine Motive und seine Bedürfnisse ganzheitlich zu verstehen.

DAS BEHAVIORAL SCIENCES INSTITUTE: WEITERBILDUNG IM BEREICH VERHALTENSFORSCHUNG

Mit einer Reihe von Seminaren und Workshops unterstützt das Nielsen Behavioral Sciences Institute ab sofort dabei, genau diese unbewussten Prozesse besser zu verstehen und die gewonnenen verhaltens- und neurowissenschaftlichen Erkenntnisse für sich zu nutzen. Unser Team aus hochqualifizierten Neurowissenschaftlern kombiniert dabei akademische Expertise mit umfangreicher praktischer Erfahrung. Teilnehmer erhalten wertvolle Insights und wissenschaftlich fundiertes Wissen, das sie in ihrer täglichen Arbeit unterstützt.


WORKSHOPS UND SEMINARE, DIE SICH AN INDIVIDUELLEN VORKENNTNISSEN UND BEDÜRFNISSEN ORIENTIEREN

Durch drei unterschiedliche Programme, die sich an den Vorkenntnissen und Bedürfnissen der Teilnehmer orientieren, können wir ganz gezielt auf individuelle Anforderungen und Fragen eingehen.

Grundlagenseminare vermitteln ein einführendes Wissen in die Verhaltensökonomie, Neurowissenschaften und andere entscheidungswissenschaftliche Disziplinen. In spezialisierten Programmen zu Schwerpunktthemen erhalten die Teilnehmer tiefere Einblicke zu verschiedenen Fragestellungen, darunter wie Marken neue Gewohnheiten bei ihren Kunden schaffen können oder wie das Gehirn Designelemente verarbeitet. Maßgeschneiderte Seminare gehen auf kundenspezifische Fragen ein und liefern Erkenntnisse zu individuellen Geschäfts- und Marketing-Herausforderungen.


ÜBER NIELSEN CONSUMER NEUROSCIENCE

Seit über zehn Jahren liefert Nielsen Consumer Neuroscience Einblicke in die Emotionen und Verhaltensweisen der Verbraucher. Dabei setzen wir in unseren 16 modernen und mit der neuesten Technologie ausgestatteten Labors das branchenweit umfangreichste neurowissenschaftliche Instrumentarium ein. Unser Team aus hochqualifizierten Neurowissenschaftlern hat über 13.000 Projekte in mehr als 40 Ländern durchgeführt und verfügt mit fast 200 erteilten und angemeldeten Patenten weltweit über das größte Patentportfolio in der Neurotechnologie-Branche. Unsere engagierten Neurowissenschaftler haben gemeinsam über 550 Publikationen veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen für den Aufbau erfolgreicherer Marken erhalten.

Weitere Informationen über das Nielsen Consumer Neuroscience Behavioral Sciences Institute finden Sie unter www.nielsen.com/behavioralsciences.

SIE HABEN FRAGEN ZUM BEHAVIORAL SCIENCES INSTITUTE? IHR KONTAKT:

Marcel Bartling
Consumer Neuroscience Lead Germany
marcel.bartling@nielsen.com