INSIGHTS

Wirtschaftslage: Aufschwung in Deutschland erfährt einen Dämpfer
Nachrichten

Wirtschaftslage: Aufschwung in Deutschland erfährt einen Dämpfer

Wirtschaftslage

Das im März von den fünf Wirtschaftsweisen prognostizierte Wachstum von +2,2% wird in der aktuellen Prognose auf +1,7% korrigiert.

Beeinflusst wird diese Entwicklung durch den konjunkturell bedingten Nachfragerückgang in den wichtigsten deutschen Absatzmärkten sowie den Risiken durch protektionistische Handelskonflikte und einem ungeordneten Brexit.

Chancen liegen hingegen verstärkt im privaten Konsum. Die anhaltend hohe Nachfrage nach Arbeitskräften lässt die Löhne steigen und dank geringer Sparanreize durch niedrige Zinsen erhöht sich die Konsumfreude privater Haushalte. Der Verbrauchervertrauensindex hierzulande bleibt mit 106 Punkten hoch und liegt weit über dem europäischen Durchschnitt von nur 87 Punkten im 3. Quartal 2018.

Lebensmittelhandel in Deutschland

Das 3. Quartal 2018 schließt mit einem Umsatzwachstum auf dem FMCG-Markt von +2,3%. Die verkaufte Menge ist im Vergleich zum Vorjahresquartal stabil geblieben, die Marktentwicklung ist daher rein preisgetrieben.

Preise steigen nach wie vor für die umsatzstärkste Warengruppe Zigaretten (+3,9%) sowie vor allem für Milchprodukte (+5,7%). Im Nearfood-Bereich zeigen sich die größten Preissteigerungen bei Haarstyling-Produkten (+18,8%) und dem aktuellen Trendsegment Gesichtsmasken (+21,1%).

Der lange und heiße Sommer schlägt sich im Wachstum von alkoholfreien Getränken (+13,4% Umsatz), Bier&Biermix (+11%) und Speiseeis nieder (+28,6%). Die gute Obsternte wiederum lässt Geliermittel (+46,7%) und Einmachhilfen (+36,8%) wachsen.

Getränkeabholmärkte (+10,6% Umsatz) und Tankstellen (+5,5%) profitieren mit ihrem Sortiment besonders vom heißen Sommer, doch auch kleine Verbrauchermärkte sind nach wie vor im Aufwind (+6,0%). Discounter zeigen mit +0,8% nur ein geringes Wachstum, die schwache Performance von Aldi drückt hier den Trend.

Wollen Sie mehr zum Report erfahren? Sprechen Sie uns an. > KONTAKT

Kompletten Report herunterladen

Kompletten Report herunterladen

Wirtschaftslage: Aufschwung in Deutschland erfährt einen Dämpfer

To access the full report, please provide the following info:

Durch Anklicken von OK stimmen Sie den Datenschutzregelungen und den Nutzungsbestimmungen zu.