INSIGHTS

Growth Reporter Q4/2017 - Umsätze 2017 um 3,1% gestiegen

Der Umsatz von Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs (sog. FMCG-Produkte, „Fast Moving Consumer Goods“ wie Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel) ist 2017 um 3,1 Prozent angestiegen. Dies zeigen die aktuellen Zahlen von Nielsen zum Lebensmitteleinzelhandel in 21 europäischen Ländern....

Shopper Trends 2018 - Was bewegt die Käufer?

Immer mehr Verbraucher schätzen die Lebensmittelpreise in Deutschland als gestiegen ein. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen 2017 74 Prozent der Verbraucher steigende Preise wahr (+15% im Vergleich zum Vorjahr). Gut die Hälfte der Kunden reagiert auf Preissteigerungen mit dem Kauf von Sonderangeboten...

Lebensmittel in Europa: Umsätze 2017 um 3,1% gestiegen

Der Umsatz von Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs (sog. FMCG-Produkte, „Fast Moving Consumer Goods“ wie Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel) ist 2017 um 3,1 Prozent angestiegen. Dies zeigen die aktuellen Zahlen von Nielsen zum Lebensmitteleinzelhandel in 21 europäischen Ländern....

International: Deutschen sind globale Shopper

Butter aus Irland, Handcreme aus Frankreich, Katzenfutter vom amerikanischen Konzern – bei den meisten Waren des täglichen Bedarfs spielen Ländergrenzen für deutsche Verbraucher kaum noch eine Rolle. Einzige Ausnahme sind Milchprodukte: Hierzulande kommt bei den meisten Verbrauchern (61%) am...

Saisonale Süssigkeiten

Jeder Deutsche gibt pro Kopf im Jahr 172 Euro für Süßigkeiten im Lebensmitteleinzelhandel sowie in Drogeriemärkten aus (13,77 Mrd. Euro Gesamtumsatz 2017). Damit ist der Umsatz 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gesunken.