Pressebereich

Nielsen Marketing Cloud baut internationale Präsenz aus

Die Nielsen Marketing Cloud erschließt den europäischen Markt, um regionalen und globalen Kunden zu helfen, ihrer Marketing-Performance auf allen Kanälen zu verbessern 

Frankfurt, 17. Juni 2016 – Nielsen führt heute die Nielsen Marketing Cloud in Europa ein. Regionale und globale Kunden können damit ihre Marketingergebnisse über die verschiedenen Plattformen hinweg deutlich verbessern und den Einsatz der gebuchten Medien effizienter gestalten. Die Nielsen Marketing Cloud liefert erstklassige Verbraucherdaten und -analysen, die nur von Nielsen verfügbar sind, zusätzlich zu einer breiten Palette von Produkten, vom Datenmanagement, plattformübergreifender Mediaplanung, Marketingaktivierung bis hin zu Applikationen zur Analyse von Echtzeitkampagnen. Die Nielsen Marketing Cloud ist ab sofort in Großbritannien und Frankreich verfügbar. Deutschland, Italien und Spanien werden in den kommenden Monaten folgen.

„Unser Ziel ist es, Marketers ein Tool an die Hand zu geben, mit dem sie ihren Kunden zu einer effizienteren und effektiveren kanalübergreifenden Sicht auf ihre Marketingaktivitäten verhelfen, unabhängig davon, wo diese Kunden sind”, erklärt Mark Zagorski, EVP, Nielsen Marketing Cloud. „Mit der Einführung der Nielsen Marketing Cloud können unsere globalen und regionalen Kunden Marketingkampagnen über verschiedene Kanäle planen, aktivieren und analysieren, unter Verwendung der einzigartigen Nielsen-Daten und -Applikationen.”

Die Nielsen Marketing Cloud liefert unseren europäischen Kunden Erkenntnisse über die wichtigsten Verbraucherinformationen, einschließlich Alter, Geschlecht, demographische Daten, Lebensabschnitt, Einkommen, Vermögensverhältnisse, Einkaufsverhalten und Kaufabsichten. Marketers können ihre eigenen Zielgruppen basierend auf diesen Erkenntnissen aufbauen und in Echtzeit über sämtliche relevante Medien- und Marketingplattformen aktivieren, einschließlich Mobile, Internet, Over-the-top-TV, Videos, Social Media, E-Mail und Content-Management-Systemen.

Zusätzlich verfügt die Nielsen Marketing Cloud über eines der größten globalen Device Graphs, welches über 6 Milliarden Unique Geräte-IDs beinhaltet. Dies ermöglicht es regionalen und globalen Kunden einen einzigartigen Überblick über ihre Kunden zu erhalten und das über alle Kanäle hinweg. All dies ermöglicht ein immer relevanteres und zeitnaheres Multi-Channel-Marketing sowie wesentliche Verbesserungen im Marketing-ROI.

Kunden in Europa haben Zugang zu den Kernanwendungen der Nielsen Marketing Cloud, einschließlich der Nielsen-Datamanagement-Plattform (DMP), Data-as-a-Service (DaaS) sowie zu Anbindungen zu über 150 Drittanbietern und Marketingapplikationen. Zusätzliche Nielsen- und Drittanbieterapplikationen, einschließlich des Nielsen Media Impact für plattformübergreifende Medienplanung und Sales-Effectiveness-Lösungen werden in den kommenden Monaten verfügbar sein.

„Die Nielsen Marketing Cloud ermöglicht es uns, auf eine Vielzahl von Verbraucherinformationen wie Kaufentscheidungen und Einkaufsverhalten zuzugreifen und Zielgruppen programmatisch in Großbritannien zu erreichen”, sagt Andrew Muzzelle, Digital Media Director bei AIMIA. „Mit der Nielsen Marketing Cloud konnten wir die Effizienz und Effektivität unserer digitalen Werbekampagnen erhöhen. i2c hat mit der Nielsen Marketing Cloud gearbeitet und damit eine preisgekrönte Carling-Kampagne erstellt, die den Kampagnen-ROI um das 4,1-fache erhöht hat.“ – AIMIA ist der größte Anbieter von Kundenkarten in Großbritannien. i2c ist das Joint Venture zwischen AIMIA und Sainsbury’s.

Die Nielsen Marketing Cloud wird gegenwärtig von globalen Kunden von Nielsen in verschiedenen Industrien verwendet, einschließlich der Bereiche Nahrungsmittel und Getränke, Körperpflege, Haustier-Produkte, Wein und Spirituosen, digitale Medien, Kino, Rundfunk, Out-of-Home sowie Handel. 

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance Management Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis darüber liefert, was Konsumenten sehen (Watch) und was sie kaufen (Buy). Der Watch-Bereich bietet Medien und Werbungtreibenden Reichweitenmessungen über alle Endgeräte hinweg an, auf denen Content – Video, Audio und Text – konsumiert werden kann. Im Buy-Bereich bietet Nielsen Herstellern von Gütern des täglichen Bedarfs (Consumer Packaged Goods) und Händlern Erkenntnisse über die Performance im Einzelhandel. Indem die Informationen aus Watch und Buy sowie anderen Datenquellen integriert werden, liefert Nielsen seinen Kunden nicht nur Messungen und Insights auf höchstem Niveau, sondern auch Analysen, die nachhaltig zur Optimierung der Unternehmensleistung beitragen. Nielsen, ein S&P 500 Unternehmen, ist in mehr als 100 Ländern aktiv und deckt so mehr als 90 Prozent der weltweiten Bevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.nielsen.de

Über die Nielsen Marketing Cloud

Die Nielsen Marketing Cloud wurde durch das von Nielsen erworbene Unternehmen eXelate entwickelt und ermöglicht Werbungtreibenden, Agenturen und Medienunternehmen die engere Bindung der eigenen Kunden durch Kombinierung von erstklassigen Daten, Analysen, Medienplanung, Marketingaktivierung und der Datamanagement-Plattform (DMP) in einer einzigen Cloud-Plattform. Die Kunden der Nielsen Marketing Cloud erhalten einen einzigartigen Zugang zu den granularen Daten von Nielsen, die die Erkenntnisse über Zielgruppen in einer Detailtiefe bieten, der nur Nielsen zur Verfügung steht. Die Marketing-Ergebnisse umfassen ein tieferes Verständnis der Verbraucher, die effektivere persönliche kanalübergreifende Kommunikation sowie Instrumente zur ROI-Analyse und der Kampagnenoptimierung. Für weitere Infos besuchen Sie die Webseite www.nielsen.com/nielsenmarketingcloud.

Medienkontakt:
Gero Döring
Director Marketing & Corporate Communications DACH
Tel.: +49 (0) 69 / 7938-0
E-Mail: Gero.Doering@nielsen.com