02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Digital & Technologie

Online-Interesse an der UFC steigt rapide an, während NASCAR, NFL und NHL zurückgehen

3 Minuten lesen | Juli 2009

Scott Hamm

Wenn Sie bis jetzt noch nichts von der Ultimate Fighting Championship (UFC) gehört haben, werden Sie wahrscheinlich in naher Zukunft von ihr hören. Nachdem sie 2005 mit der Reality-Serie "The Ultimate Fighter" den Durchbruch in der breiten Öffentlichkeit schaffte, zeigt eine Analyse der Online-Begeisterung, dass die UFC weiterhin große Fortschritte in ihrer Popularität macht.

Unterstützt durch Kabelfernsehprogramme und monatliche Pay-per-View-Veranstaltungen hat die UFC in den letzten 18 Monaten stetig an Online-Resonanz gewonnen. Seit 2008 hat sich das Interesse an der UFC tendenziell erhöht und erreichte seinen Höhepunkt mit der Veranstaltung UFC 94 am 31. Januar 2009, bei der der Weltergewichtschampion Georges St. Pierre gegen den Leichtgewichtschampion B.J. Penn antrat.

UFC Buzz Trend

Das Wachstum der UFC ist sogar noch beeindruckender, wenn man es mit etablierten Sportligen wie der MLB, NBA, NHL, NFL und NASCAR vergleicht. Vergleicht man die ersten sechs Monate des Jahres 2008 mit den ersten sechs Monaten des Jahres 2009, so stieg die Online-Begeisterung der UFC um 93 Prozent und ist damit die einzige Sportorganisation, die einen zweistelligen Zuwachs verzeichnen konnte.

*Buzz wird von Januar 2008 bis Juni 2008 (H108) mit Januar 2009 bis Juni 2009 (H109) verglichen.

*Buzz wird von Januar 2008 bis Juni 2008 (H108) mit Januar 2009 bis Juni 2009 (H109) verglichen.

Es stellt sich die Frage, wie viel des UFC-Zuwachses auf die steigende Popularität der Sportart Mixed Martial Arts (MMA) zurückzuführen ist. Im gleichen Zeitraum stiegen die MMA-Erwähnungen um 41 Prozent, was ein stärkeres Wachstum als bei anderen Sportarten darstellt, aber dennoch zeigt, dass die Marke UFC schneller wächst.

Bei den meisten kampforientierten Sportarten sind faszinierende Kämpfe und Promotionen der Schlüssel zum Erfolg einer Veranstaltung. Die UFC hat ihr Bestes getan, um sich ihren Sport "zu eigen" zu machen, indem sie viele der weltbesten Kämpfer unter Vertrag genommen und ihren achteckigen Käfig als zentrales Markenzeichen genutzt hat. Neben diesen Elementen nutzt die UFC auch ihren eigenen Präsidenten, Dana White, als die sichtbarste öffentliche Figur der Marke. Obwohl Dana White für seine manchmal zu lautstarke Art viel Kritik einstecken musste, wird sein Name im Internet weitaus häufiger genannt als der von Kommissaren viel größerer Sportorganisationen.

*Buzz ist von Januar 2008 bis Juni 2009

*Buzz ist von Januar 2008 bis Juni 2009

Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg der UFC sind mit Spannung erwartete Veranstaltungen mit den besten Kämpfern des Sports. Zur Feier des einhundertsten Pay-per-View-Kampfes verspricht die kommende UFC 100 eine der größten Veranstaltungen in ihrer 16-jährigen Geschichte zu werden, mit einem Titelkampf im Schwergewicht zwischen Brock Lesnar und Frank Mir und einem Titelkampf im Mittelgewicht zwischen Georges St. Pierre und Thiago Alves. Obwohl die UFC 100-Veranstaltung erst am 11. Juli 2009 stattfinden wird, hat die Vorfreude bereits bei sieben der letzten acht Pay-per-View-Veranstaltungen die allgemeine Diskussion übertroffen.

* Buzz ist von November 2008 bis Juni 2009

* Buzz ist von November 2008 bis Juni 2009

Die "am schnellsten wachsende Sportart" zu werden, ist kein leichtes Unterfangen. Es könnte sich für die UFC als schwierig erweisen, das gleiche Wachstumsniveau über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, insbesondere da konkurrierende MMA-Organisationen wie Affliction und Strikeforce versuchen, aus dem Erfolg des Sports Kapital zu schlagen. Mit starken Veranstaltungen wie dem UFC 100 und einer verstärkten Berichterstattung in den Mainstream-Medien scheint die UFC jedoch gut aufgestellt zu sein, um ihren Aufstieg an die Spitze der Sportwelt fortzusetzen.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen

Unsere Produkte können Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen

  • Ansicht der Verbraucher und Medien

    Greifen Sie auf syndizierte und maßgeschneiderte Verbraucherstudien zu, die Ihnen bei der Gestaltung erfolgreicher Marken, Werbung und Marketing helfen...

  • NCSolutions

    Maximieren Sie die Effektivität von CPG-Werbung mit Hilfe von Daten zur besseren Segmentierung, Optimierung und Erzielung umsatzbasierter Ergebnisse.