Zum Inhalt
02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Digital & Technologie

Inder verbringen jetzt mehr Zeit auf Social Media Sites als mit persönlichen E-Mails

3 Minuten lesen | Mai 2011

Soziale Medien sind für die Mehrheit der online lebenden Inder mittlerweile Teil des Alltags geworden. Laut einer Studie über die Nutzung sozialer Medien von The Nielsen Company, die in Zusammenarbeit mit AbsolutData durchgeführt wurde, sind fast 30 Millionen Inder, die online sind, Mitglieder von Social-Networking-Sites und etwa zwei Drittel von ihnen verbringen täglich Zeit auf diesen Social-Networking-Sites. Noch wichtiger ist, dass die Inder mehr Zeit in den sozialen Medien verbringen als mit persönlichen E-Mails. Laut der Studie verbringen gleich viele Menschen bis zu einer Stunde mit sozialen Netzwerken und E-Mails. Während jedoch nur 8 Prozent der Befragten zwischen einer Stunde und drei Stunden für persönliche E-Mails aufwenden, verbringen 20 Prozent die gleiche Zeit auf Social-Media-Seiten.

3275_IndienSozialeMedien_Schaubild1

"Soziale Medien sind heute fester Bestandteil des Lebens der technikaffinen Inder. Mit ihrer Fähigkeit, mehrere Rollen im Leben eines Individuums zu spielen, indem sie gemeinsame Erfahrungen ermöglichen, Verbindungen zwischen Gemeinschaften schaffen und das Bedürfnis nach Vernetzung befriedigen, ist ihre Rolle bei der Schaffung eines tieferen Engagements ein Segen für das Marketing", sagte Adrian Terron, Vice President of Global Communications and Marketing bei Nielsen.

"Das Social Web scheint mehr zu sein als nur eine Ergänzung zur Kommunikation. Online-Inder nutzen heute soziale Medien, um Aktivitäten zu erleichtern, die von Freizeitaktivitäten wie Unterhaltung über die Verbesserung ihres Lebensunterhalts durch Jobsuche bis hin zur Suche nach potenziellen Partnern reichen", sagte Suhale Kapoor, EVP, AbsolutData.

Was soziales Wachstum für Marken in Indien bedeutet

Auch die sozialen Medien gewinnen rasch an Bedeutung. Ausgehend von der derzeitigen Wachstumsrate und der Absicht der Online-Inder, sich an den sozialen Medien zu beteiligen, schätzt die Studie, dass in den nächsten sechs Monaten täglich 45.000 Online-Inder beabsichtigen, sich an sozialen Netzwerken zu beteiligen.

Auf die Frage nach der Bekanntheit von Marken in den sozialen Medien konnte sich ein Viertel der indischen Online-Nutzer an Marken erinnern, die soziale Medien nutzen. Von den Verbrauchern, die in sozialen Netzwerken unterwegs sind, gibt eine kleine, aber wachsende Zahl an, dass sie Marken auf diesen Plattformen folgen.

"Dies zeigt, dass keine einzelne Marke den Raum der sozialen Medien 'besitzt' und dass die Möglichkeiten, eine 'soziale' Marke zu werden, überwältigend sind. In Anbetracht der Tatsache, dass eine Präsenz in den sozialen Medien mit 'Innovation', 'Kundenfreundlichkeit' und einem Gefühl von 'Coolness' verbunden ist, sollten Marken diesen Aspekt nur auf eigene Gefahr ignorieren", so Terron weiter.

3275_IndienSozialeMedien_Karte2

Markenengagement über soziale Medien nimmt zu

Fast 40 Millionen Inder nutzen Online-Rezensionen, um ihre Kaufentscheidungen zu treffen - 67 Prozent der Inder, die im Internet unterwegs sind, nutzen Online-Rezensionen, um ihre Kaufentscheidungen zu unterstützen. Da die persönliche Meinung im Social Web an Bedeutung gewinnt, suchen Online-Nutzer nach verschiedenen Möglichkeiten, sich auszudrücken, sei es in Blogs oder auf Social-Media-Seiten.

Immer mehr Inder wollen auch, dass Marken über soziale Medien mit ihnen kommunizieren. 60 Prozent der Inder, die soziale Medien nutzen, sind offen dafür, von Marken angesprochen zu werden. Dies zeigt, dass soziale Medien die Dynamik zwischen Marken und Verbrauchern verändern können, die in der Regel wenig Zeit haben und traditionelle Formen der Werbung als aufdringlich und unerwünscht empfinden.

Dieses sich abzeichnende Verhalten deutet darauf hin, dass Marken die Erwartungen der Verbraucher mehr denn je erfüllen müssen, in einer Welt, in der sich die Meinung der Verbraucher und die Befürwortung von Marken oder die Kritik an ihnen in den sozialen Netzwerken viel schneller verbreiten als je zuvor.

3275_IndienSozialeMedien_Karte3

Über die Studie

Die Studie wurde mittels einer Online-Umfrage bei einer Stichprobe von 2000 Personen aus allen Gesellschaftsschichten in den fünf größten Metropolen und Tier-1-Städten in Indien durchgeführt. Die Umfrage wurde landesweit über India Speaks durchgeführt, ein proprietäres internetbasiertes Panel, das von AbsolutData Research & Analytics verwaltet wird.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen