Zum Inhalt
02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Digital & Technologie

Rezept für Erfolg: 86 Millionen Amerikaner besuchten Websites zum Thema Essen und Kochen

2 Minuten lesen | Januar 2014

Zwei Fünftel der Amerikaner (41 %) besuchten im November Websites zum Thema Essen und Kochen, das sind 2 Millionen Besucher mehr als im Oktober, während der saisonalen Hochphase der Aktivitäten auf diesen Websites. Die Websites von Scripps Networks, zu denen Food Network und Food.com gehören, gehörten zu den führenden Online-Marken in der Kategorie Lebensmittel und Kochen. Zusammen zogen diese Websites 22 Millionen Besucher an. Allrecipes folgte mit 17 Millionen Besuchern auf der Liste.

Einige Möchtegern-Köche brauchten vielleicht ein wenig zusätzliche Hilfe in der Küche und wandten sich an Websites von Lebensmittelmarken wie Kraft (8 Millionen Besucher) und Pillsbury (5 Millionen) oder bestellten Abendessen über Pizza Hut (6 Millionen).

Unabhängig davon, welche Lebensmittel- und Kochseiten besucht wurden, verbrachten 86 Millionen Verbraucher durchschnittlich 25 Minuten mit der Nutzung dieser Websites - gerade lang genug, um eine Mahlzeit zuzubereiten oder zu kochen.

Top Food- und Koch-Websites nach Unique U.S. Audience im November 2013

Marke/Website Einzigartige Zuhörerschaft Durchschnittlich verbrachte Zeit (HH:MM:SS)
Alle Lebensmittel- und Kochseiten 86,350,000 0:25:30
Scripps Networks Lebensmittel-Websites 22,433,000 0:10:37
Allrecipes 17,397,000 0:06:38
About.com Lebensmittel 9.249,000 0:02:56
Kraft Foods 8,110,000 0:05:38
Betty Crocker 7,554,000 0:05:19
Pizza Hut 6,198,000 0:09:22
Starbucks Kaffee 6,164,000 0:08:26
Pillsbury 5,268,000 0:05:45
MyRecipes.com Netzwerk 5,167,000 0:07:10
Köche.de 5,005,000 0:03:51
Lesen Sie als: Die Websites von Scripps Networks Food hatten im November 22,4 Millionen Besucher, die durchschnittlich 10 Minuten und 37 Sekunden pro Person auf den Websites verbrachten.
Quelle: Nielsen.

Während sich die Online-Konsumenten auf die Weihnachtseinkaufssaison vorbereiteten, surften die meisten im November auf Such-, Sozial- und Einkaufsseiten. Während des Monats war Google die beliebteste Webmarke und zog 161 Millionen Besucher auf seine Websites. Amazon verzeichnete den größten monatlichen Zuwachs unter den Top-10-Websites, mit einem Plus von 3 Millionen Besuchern im Vergleich zum Oktober, und öffnete seine Türen für fast 85 Millionen Verbraucher während des Monats, der den Black Friday und den Cyber Monday als Einkaufstage einschließt. Betrachtet man das gesamte Online-Publikum, so haben 210 Millionen Amerikaner im November 2013 auf das Internet zugegriffen und mehr als 27 Stunden pro Person im Web verbracht.

Top-Webmarken nach einzigartigem US-Publikum im November 2013

Marke/Website Einzigartige Zuhörerschaft Durchschnittlich verbrachte Zeit (HH:MM:SS)
Google 161,010,000 1:51:15
Facebook 128,273,000 6:14:36
Yahoo 128,040,000 2:04:35
MSN/WindowsLive/Bing 119,748,000 1:13:56
YouTube 115,217,000 1:59:04
Microsoft 86,972,000 0:40:20
AOL Mediennetzwerk 85,441,000 1:46:49
Amazon 84,879,000 0:45:26
Wikipedia 72,008,000 0:27:18
Ask Search Network 61,078,000 0:10:40
Lesen Sie als: Google hatte im November 161 Millionen Besucher, die im Durchschnitt 1 Stunde und 51 Minuten pro Person auf Google-Websites mit Webbrowsern surften.
Quelle: Nielsen.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen