Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Und der Grammy geht an...

0 Minuten lesen | Scott Gillham, Leiter von Nielsen Social, Australien | Februar 2016
{“order”:3,”name”:”subheader”,”attributes”:{“backgroundcolor”:”000000″,”imageAligment”:”left”,”linkTarget”:”_self”,”pagePath”:”/content/corporate/au/en/insights”,”title”:”Insights”,”titlecolor”:”A8AABA”,”sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/subpageheader”},”children”:null}

Zur Feier der 58. jährlichen Grammy-Verleihung gingen die Prominenten auf den roten Teppich und die Zuschauer auf ihre digitalen Geräte. Insgesamt verzeichnete die Veranstaltung 76,1K Tweets von 17,1K einzelnen Autoren! Der Hashtag #grammys erhielt fast 30.000 Erwähnungen.

Taylor Swift und Justin Bieber wurden von den Tweetern mit jeweils fast 6.000 Erwähnungen zum Top-Talent gekürt und erhielten auch den ersten und zweiten Platz für die meisten sozialen Momente.