Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

TV-Panel soll mit Nielsen-Vertragsverlängerung um 50 % steigen

2 Minuten lesen | September 2017

29. September 2017: Die Messung des hochauflösenden Fernsehens ist auf dem Weg: Das PeopleMeter-Panel wird im nächsten Jahr um 50 % aufgestockt, nachdem der Vertrag mit Nielsen über die Lieferung von Quoten für den neuseeländischen Markt bis 2022 verlängert wurde.

Das neuseeländische TV-Panel wird von 600 auf 900 Haushalte erweitert - von etwa 1500 auf 2250 Personen. Die Änderung wird schrittweise von Februar bis September 2018 umgesetzt und gibt dem Markt ein noch schärferes Bild des sich verändernden Fernsehverhaltens in Neuseeland.

Der Vertrag mit Nielsen zur Messung des Fernsehens in Neuseeland wurde um vier Jahre bis Juni 2022 verlängert. Die Entscheidung wurde von der NZ Television Broadcasters Group in Zusammenarbeit mit dem Commercial Communications Council getroffen, nachdem sie die Antworten von globalen Publikumsmessungsunternehmen geprüft hatte.

Die Erweiterung des Panels bedeutet, dass es den Weg für eine integrierte Messung der Videozuschauerzahlen über Rundfunk und Online hinweg ebnet, da das Angebot an Videozuschaueroptionen weiter zunimmt.

Die Entwicklung von Nielsen bei der Messung der Fernseh- und Online-Videonutzung durch Panels und Online-Tracking-Tools entspricht dem neuesten Stand der Technik bei der Publikumsmessung, so Caroline Atford, Executive Director Media, Nielsen NZ.

"Die Erweiterung des Panels ist der Schlüssel zur Bereitstellung robusterer, granularer Messungen für den neuseeländischen Markt und bildet die Grundlage für eine zukunftssichere Gesamtlösung zur Messung der Videonutzung über alle Bildschirme und Geräte hinweg", sagt sie.

��Nielsen hat sich - sowohl global als auch lokal in Neuseeland - der Messung des gesamten Publikums verschrieben. Das gesamte Team von Nielsen hat hart gearbeitet, um einen tadellosen Servicestandard zu liefern, und wir freuen uns, diese Partnerschaft mit der neuseeländischen TV-Branche fortzusetzen."

Louise Bond, Vorsitzende des Commercial Communications Council, sagt: "Diese Erweiterung des Panels ist eine gute Nachricht für Werbetreibende und Agenturen. Diese Erweiterung des Panels spiegelt die Notwendigkeit wider, unsere Messverfahren sowohl für einzelne Medienkanäle als auch für die kanalübergreifende Publikumsmessung kontinuierlich zu verbessern. Wir werden weiterhin eng mit Nielsen und der Television Broadcasters Group zusammenarbeiten, um unsere Gesamtkapazität zur Videomessung auszubauen."

-- endet -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nielsen

Jackie Helliker
T: + 61 403 074 864
E: jackie.helliker@nielsen.com

ÜBER NIELSEN

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance-Management-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis dessen bietet, was Verbraucher sehen und kaufen. Das Segment "Watch" von Nielsen bietet Medien- und Werbekunden Total Audience measurement Services für alle Geräte, auf denen Inhalte - Video, Audio und Text - konsumiert werden. Das Segment Buy bietet Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern die branchenweit einzige globale Sicht auf die Messung der Einzelhandelsleistung. Durch die Integration von Informationen aus den Segmenten "Watch" und "Buy" sowie aus anderen Datenquellen bietet Nielsen seinen Kunden sowohl erstklassige Messungen als auch Analysen, die zur Verbesserung der Leistung beitragen.  

Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern vertreten und deckt mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.