News Center > Veranstaltungen

Nielsen empfängt führende Persönlichkeiten aus dem Kongress und der Regulierungsbehörde zu einem Rundtischgespräch über die Überwindung der digitalen Kluft

3 Minuten lesen | Juli 2018

Der Vorsitzende der Federal Communications Commission (FCC), Ajit Pai, und der Kongressabgeordnete Gus Bilirakis (R-FL) besuchten kürzlich das Global Technology & Innovation Center (GTIC) von Nielsen in Oldsmar, Florida. Der Besuch des Vorsitzenden Pai war Teil einer größeren Tour zu den digitalen Möglichkeiten an der Golfküste, bei der er mit Mitgliedern der Gemeinde und Wirtschaftsführern sprach, um die digitale Kluft zu überbrücken. Das GTIC ist ein unglaublich wichtiger Standort für unser Unternehmen, insbesondere für unser operatives Geschäft - es ist unser größtes Büro weltweit mit mehr als 2.500 Nielsen-Mitarbeitern aus den Bereichen Technik, Technologie, Betrieb, Data Science und vielen anderen Teams.

Während seines Besuchs führte der Vorsitzende Pai ein Gespräch am runden Tisch mit dem Abgeordneten Bilirakis, um die Vorteile und die Dringlichkeit der Ausstattung der gesamten USA mit Hochgeschwindigkeits-Breitbandzugängen zu diskutieren. Die beiden Politiker sprachen darüber, wie ein besserer Zugang zum Internet und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten dazu beitragen können, wirtschaftliche Chancen in Gemeinden in den gesamten USA zu schaffen.

FCC-Vorsitzender Pai spricht im GTIC-Büro von Nielsen
FCC-Vorsitzender Pai spricht im GTIC-Büro von Nielsen

"Ich habe mich gefreut, in Florida zu sein und die Gelegenheit zu haben, an der Seite des Kongressabgeordneten Gus Bilirakis an einer Diskussion mit lokalen Wirtschaftsführern und Mitgliedern der Rundfunk- und öffentlichen Sicherheitsgemeinschaften teilzunehmen. Wir hatten einen weitreichenden Austausch über 5G, Internetregulierung, die Bekämpfung von Robocalls, die Wiederbelebung des AM-Radios und Berufszulassungen, neben anderen Themen. Ich freue mich darauf, diese wichtigen Themen weiter voranzutreiben", sagte der Vorsitzende Pai.

Die Mitarbeiter von Nielsen nahmen an dem Rundtischgespräch teil und hatten die einmalige Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich an der Diskussion zu beteiligen. Die Diskussion war von besonderer Bedeutung für unsere GTIC-Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, die zunehmende Umstellung der Verbraucher auf den Konsum digitaler Inhalte zu messen und diese Informationen an unsere Kunden weiterzugeben.

"Es war mir eine Ehre, gemeinsam mit dem FCC-Vorsitzenden Ajit Pai und Vertretern der lokalen Wirtschaft und der öffentlichen Sicherheit über Telekommunikations- und Infrastrukturfragen im Nielsen Global Technology and Innovation Center zu diskutieren. Das erste Land, das das Potenzial der 5G-Fähigkeit und anderer aufstrebender Technologien effektiv nutzt, wird von einem Zustrom von Arbeitsplätzen, Geld und Unternehmen profitieren", sagte Repräsentant Bilirakis. "Dies ist eine aufregende Zeit. Die Technologie entwickelt sich rasant, und wir wollen sicher sein, dass unsere Politik mit der Zeit Schritt hält. Unser produktives Gespräch war ein großer Schritt nach vorn, um sicherzustellen, dass die Stimmen und Bedürfnisse unserer lokalen Gemeinschaft im nationalen Dialog berücksichtigt werden."

Der Besuch des Vorsitzenden Pai und des Abgeordneten Bilirakis ist Teil unserer laufenden Bemühungen, Beziehungen zu führenden Persönlichkeiten aufzubauen, deren Entscheidungen erhebliche Auswirkungen auf das Geschäft von Nielsen und unser tägliches Leben haben. Diese Treffen geben uns die Möglichkeit, verschiedene Erkenntnisse über die Verbraucher zu teilen, die den Entscheidungsträgern als Grundlage dienen, und die Richtung der öffentlichen Politik zu verstehen, was uns ermöglicht, die besten Entscheidungen für unsere Kunden zu treffen..

"Die Pflege unserer Beziehungen zu den Stakeholdern in Washington, D.C., ist für die Ausarbeitung unserer Strategie und die Vertretung unseres Unternehmens von entscheidender Bedeutung", sagte Joby Fortson, SVP, Government Relations and Public Policy, Nielsen. "Unsere Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern in Washington führen häufig zu Veränderungen, die unser Geschäft stark beeinflussen. Mit diesem Besuch waren wir in der Lage, unsere Mitarbeiter in den Raum zu bringen und sie mit wichtigen Entscheidungsträgern in Kontakt zu bringen, um Synergien zwischen ihren alltäglichen Aufgaben und der Arbeit zu finden, die wir als Government Affairs Team leisten."

Der Vorsitzende Pai und der Abgeordnete Bilirakis wurden von unserem Community Engagement Team im GTIC begrüßt. Dieses Team baut Beziehungen zu führenden Persönlichkeiten der Gemeinde, des Kongresses und der Wirtschaft in der Region Tampa, Florida, auf und ist unser Ansprechpartner für Besuche wie diesen. Das Team arbeitet auch daran, das GTIC zu einer Ressource für gemeinnützige Organisationen in der Region Tampa zu machen. Tatsächlich hat das GTIC im Jahr 2017 30 Veranstaltungen für gemeinnützige Organisationen ausgerichtet.

Erfahren Sie, wie Sie unserer GTIC-Gemeinschaft beitreten können.