Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsens Gracenote erweitert seine Content-Analyse-Funktionen mit der Einführung von Audience Predict

3 Minuten lesen | Dezember 2021

Einblicke in die potenzielle künftige Leistung von Unterhaltungsprogrammen ermöglichen es den Vertreibern und Eigentümern von Inhalten

EMERYVILLE, CA - 8. Dezember 2021 - Gracenote, die Content-Säule von Nielsen (NYSE: NLSN), hat Audience Predict vorgestellt, ein neues Content-Analyse-Tool, das die potenzielle zukünftige Leistung von Unterhaltungsprogrammen prognostiziert. Audience Predict nutzt die branchenführenden Gracenote-Inhaltsmetadaten, aktuelle syndizierte Nielsen-Zuschauermessdaten und eine fortschrittliche Technologie für maschinelles Lernen, um Content-Vertreibern und -Eigentümern prädiktive Einblicke zu geben, damit sie strategische Entscheidungen treffen können, die den Ertrag ihrer Programminvestitionen maximieren.

Die Zahl der Vertriebskanäle für Videoprogramme nimmt zu, da neue Streaming-Dienste und lineare Fernsehnetzwerke zu den alten hinzukommen. Bei so vielen Anbietern, die um Inhalte konkurrieren, um Zuschauer anzuziehen und ihre Kataloge oder Sendepläne zu füllen, wird die Entscheidungsfindung rund um den Vertrieb immer schwieriger. Daher sucht der Markt für Inhalte nach einfach zu bedienenden Tools, die in Echtzeit Aufschluss darüber geben, wie sich die Programme entwickeln und wen sie ansprechen werden, und die als Grundlage für Kauf- und Verkaufsaktivitäten dienen.

Audience Predict analysiert die Beziehungen zwischen Streaming-Diensten oder Netzwerk-Vertriebskanälen und der erwarteten potenziellen Programmleistung unter Verwendung jahrelanger proprietärer Nielsen-Zuschauerdaten. Die Lösung prognostiziert die potenzielle Größe, Zusammensetzung, Reichweite und Sehdauer des Publikums unter verschiedenen Verteilungsszenarien, indem sie Programmgenre und Drop-Muster für Streaming-Inhalte oder Ausstrahlungsdatum, Sendezeit und Vorlauf für lineare Inhalte berücksichtigt. Mithilfe von maschinellem Lernen wird das Modell iterativ verbessert und kann so trainiert werden, dass es neue Programmleistungskennzahlen auf der Grundlage der Kundenanforderungen ausgibt.

Audience Predict kann Inhalteproduzenten und -eigentümern helfen, die potenziell vorteilhaftesten Streaming-Plattformen oder Netzwerke für ihre Inhalte zu identifizieren und überzeugende Programmpakete für Zielkunden zu entwickeln. Die Lösung ermöglicht datengestützte Entscheidungen über Programmakquisitionen, -verlängerungen oder -streichungen für Streaming- und lineare Content-Vertreiber und prognostiziert, welche Sendungen das Potenzial haben, das größte Gesamtpublikum oder die besten Zielsegmente anzuziehen.

"Das Medien-Ökosystem assoziiert Gracenote in erster Linie mit fortschrittlicher Suche und Content Discovery, die es TV-Anbietern ermöglicht, die Zuschauer mit dem Programm in Verbindung zu bringen. Aber unsere branchenführenden Entertainment-Metadaten und IDs haben ebenso starke Anwendungen, die neue Analysen vorantreiben, die intelligentere Geschäftsentscheidungen ermöglichen", sagt Simon Adams, Chief Product Officer, Gracenote. "Indem wir der Content-Community helfen, schon heute einen Blick in die Zukunft der Programmleistung zu werfen, unterstützen wir sie dabei, eines ihrer größten Probleme zu lösen - die Komplexität der Distribution. Damit erweitern wir unser umfangreiches Content-Analytics-Angebot, das der gesamten Medienbranche hilft, fundiertere Entscheidungen zu treffen."

Audience Predict gehört zusammen mit Inclusion Analytics zu Gracenotes neuer Content-Analytics-Suite, die der Unterhaltungsindustrie leistungsstarke Werkzeuge an die Hand gibt, um Geschäftsentscheidungen darüber zu treffen, was produziert, wer gecastet und wo Programme platziert werden sollen, um die Zuschauerreichweite und den Return on Investment zu maximieren. Weitere Informationen über Audience Predict finden Sie unter www.gracenote.com/video/audience-predict/ oder vereinbaren Sie einen Termin für eine Produktvorführung auf der CES im Januar unter https://events.nielsen.com/ces2022.

Gracenote ist die Content Solutions-Säule von Nielsen, die Unterhaltungsmetadaten, Content IDs und damit verbundene Angebote für die weltweit führenden Produzenten, Vertreiber und Plattformen bereitstellt. Die Gracenote-Technologie ermöglicht eine fortschrittliche Content-Navigation und Discovery-Funktionen, die sicherstellen, dass die Verbraucher auf einfache Weise zu den Fernsehsendungen, Filmen, Musik und Sportarten gelangen, die sie lieben, und liefert gleichzeitig leistungsstarke Content-Analysen, die komplexe Geschäftsentscheidungen vereinfachen. Erfahren Sie mehr unter www.gracenote.com.

Über Nielsen

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt. Durch unser Verständnis von Menschen und ihrem Verhalten über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige und umsetzbare Informationen an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - heute und in Zukunft.

Nielsen (NYSE: NLSN), ein S&P 500-Unternehmen, ist weltweit in mehr als 55 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com oder www.nielsen.com/investors und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien in Verbindung.