02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Harry Potter - Zauberer aller Medien vs. Twilight - Vampir

2 Minuten lesen | Juli 2009

Mit Millionen von verkauften Exemplaren ist die Harry-Potter-Buchreihe nicht nur ein Verkaufsschlager, sondern auch ein Renner an den Kinokassen, im Fernsehen, im Internet und sogar in den Plattenläden. In ähnlicher Weise hat die jüngste Buchreihe und Filmreihe Twilight gezeigt, dass sie nicht nur Bücher verkaufen, sondern auch auf der Leinwand und auf dem iPod erfolgreich sein kann, da ihr düsterer Soundtrack die Filmmusik des jungen Zauberers haushoch übertrifft. Und während der Web-Buzz zu Harry Potter noch immer die Oberhand hat, weiß The Nielsen Company schon lange um die Macht der Sci-Fi- und Vampir-Community im Internet.

Da diese Woche der sechste Film der Harry-Potter-Reihe, Harry Potter und der Halbblutprinz, in die Kinos kommt, hat The Nielsen Company einen Überblick über die Wirkung der beiden Serien in den Medien erstellt.

Buchverkauf*

*Beinhaltet alle Formate des Buches (d.h. Hardcover, Taschenbuch, Audio, etc.). Enthält nicht die Verkäufe vor der Einführung von BookScan im Januar 2001.

Abendkasse

Der erste Film der Harry-Potter-Reihe, Harry Potter und der Stein der Weisen, spielte am 16.11.01 90,1 Mio. $ an seinem Eröffnungswochenende ein und erreichte insgesamt 317,6 Mio. $ im Inland. Der jüngste Film, Harry Potter und der Orden des Phönix aus dem Jahr 2007, spielte am Mittwoch, dem 11.7.07, mit 44,2 Mio. $ das höchste Einspielergebnis der Reihe ein. Da jeder Film der Reihe an seinem Eröffnungswochenende auf Platz 1 landete und in den USA mehr als 200 Millionen Dollar einspielte, hat Harry Potter und der Halbblutprinz einige ziemlich große Pokale zu füllen.

Twilight hat sich auch bei den Kinobesuchern als beliebt erwiesen, denn der erste Teil der Reihe spielte an seinem Eröffnungswochenende 69,9 Millionen Dollar und den ersten Platz an den Kinokassen ein und erzielte insgesamt 191,4 Millionen Dollar im Inland.

Soundtrack

Obwohl beide Franchises große Kinofilme umfassen, liegen Welten zwischen dem Stil ihrer Soundtracks. Die Harry-Potter-Soundtracks ähneln eher der Filmmusik. Der bekannte Komponist John Williams hat die ersten drei Soundtracks der Reihe komponiert, deren Alben sich bis heute insgesamt über eine Million Mal verkauft haben. Der Twilight-Soundtrack enthält eine Zusammenstellung von Liedern, die von bekannten Künstlern gesungen werden - Filmstar Robert Pattinson hat sogar einen Originaltitel aufgenommen - und hat sich seit seiner Veröffentlichung knapp über 2,1 Millionen Mal verkauft.

Fernsehen

In diesem Jahr wurden die Harry-Potter-Filme bisher insgesamt 33 Mal auf den Kabelsendern ABC Family, Disney Channel, HBO und Cinemax ausgestrahlt, wobei ABC Family vier der fünf meistgesehenen Sendungen für sich beanspruchen konnte.

Online Buzz

Die Verfolgung des Buzz der beiden Franchises zeigt, dass Harry Potter immer noch den Buzz dominiert, selbst in der Woche, in der der Twilight-Film im Herbst 2008 sein Debüt gibt. [Klicken Sie hier, um das Buzz-Diagramm zu vergrößern].

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen

Unsere Produkte können Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen

  • Ansicht der Verbraucher und Medien

    Greifen Sie auf syndizierte und maßgeschneiderte Verbraucherstudien zu, die Ihnen bei der Gestaltung erfolgreicher Marken, Werbung und Marketing helfen...

  • NCSolutions

    Maximieren Sie die Effektivität von CPG-Werbung mit Hilfe von Daten zur besseren Segmentierung, Optimierung und Erzielung umsatzbasierter Ergebnisse.