02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > FMCG & Einzelhandel

U.S. Entertainment Consumer Report

1 Minute gelesen | Mai 2013

Laut dem U.S. Entertainment Consumer Report von Nielsen geben Verbraucher in Haushalten mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 66.000 Dollar mehr als 70 Prozent der Ausgaben für Unterhaltung aus - also für Bücher, Video-on-Demand und Musik. Die Umfrage ergab nicht nur, dass diese Verbraucher, die viel für Unterhaltung ausgeben, über ein höheres verfügbares Einkommen verfügen als Verbraucher mit einem niedrigen oder moderaten Einkommen, sondern sie nehmen auch an mehr Unterhaltungsaktivitäten teil. Diese Gruppe ist auch häufiger weiblich, ethnisch vielfältig und hat kleine Kinder in ihrem Haushalt.

Da der Tag nur eine begrenzte Anzahl von Stunden hat, können Menschen, die viel Geld ausgeben und eine Vielzahl von Aktivitäten genießen, nur begrenzt Zeit dafür aufwenden. Auf diese Weise haben Anbieter von Inhalten und Werbetreibende ein etwas größeres Zeitfenster, um mäßig und wenig konsumierende Nutzer anzusprechen.

Welche Inhalte sind also am besten geeignet, um die Aufmerksamkeit der einzelnen Gruppen zu wecken? Laden Sie den Bericht herunter, um einen vollständigen Einblick zu erhalten.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen