02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Nachrichtenradio, das Stadtgespräch

1 Minute gelesen | Februar 2017

In Wahljahren wollen die Amerikaner immer auf dem Laufenden bleiben, was das Rennen um das Weiße Haus angeht. Laut dem jüngsten Comparable Metrics Report von Nielsen erreicht das Radio jede Woche 93 % der US-Konsumenten. Es überrascht daher nicht, dass die Hörer in der Zeit vor dem 11. November mehr Nachrichtenradioformate hören als in Nicht-Wahljahren.  

Im Jahr 2012 stiegen die Hörerzahlen von News Radio während des Wahljahres sprunghaft an, und 2016 war es nicht anders. Das News-Radio-Format gewann 2016 in allen Märkten, in denen der Personal People Meter (PPM) ausgestrahlt wird, deutlich an Hörern hinzu und war bei den Personen ab 6 Jahren die Nummer 1 im Ranking. Die wöchentliche Hörerschaft stieg im Vergleich zu 2015 um 2 Millionen, da die Hörerschaft in dieser einzigartigen Wahlsaison sehr interessiert und engagiert war.

Obwohl die Wahlen des letzten Jahres nun zu Ende sind, bleibt ein Großteil des politischen Rummels im Vordergrund, und wir müssen abwarten, wie sich das Format im Jahr 2017 entwickelt. 

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen