Zum Inhalt
News Center > Auszeichnungen

Catherine Herkovic, eine Spitzenfrau in der Medienbranche, erhält von Cynopsis die Auszeichnung 'Industry Leader'.

2 Minuten lesen | Oktober 2020

Catherine Herkovic, EVP und Managing Director of Local TV bei Nielsen, wurde von Cynopsis, einem führenden Fachverlag für die Fernseh-, Medien- und Sport-TV-Branche, als "Top Woman in Media" ausgezeichnet. Catherine erhielt die Auszeichnung "Industry Leader", die an Führungskräfte verliehen wird, die entschlossen handeln, Barrieren überwinden, neue Lösungen erfinden und kreatives Denken anwenden, um komplexe Probleme zu lösen. Catherine gehört zu einer angesehenen Gruppe von Innovatoren, Risikoträgern und Personen, die maßgeblich an der Erfindung neuer Strategien und Lösungen in den Kategorien Unterhaltung, Technologie und Sportmedien beteiligt sind. 

Catherine ist der Inbegriff einer Branchenführerin und eine Vorreiterin in der Medienbranche, die mit ihrer Vision und Führungsstärke die Messung des Lokalfernsehens weiterentwickelt hat, indem sie die Initiative zur Umgestaltung des Lokalfernsehens von Nielsen leitete. Als 30-jährige Nielsen-Veteranin hat sie die Metamorphose von zwei wichtigen Elementen der Zuschauermessung geleitet. Dazu gehört die Neugestaltung der Produkte zur Erfassung und Messung der Zuschauerzahlen sowie der Technologie für die Datenerfassung und die Analysefunktionen innerhalb dieser Produkte. Catherine hat die Möglichkeiten beider Bereiche erfolgreich erweitert, was nicht nur für die Kunden von Nielsen, sondern für die gesamte Branche von Vorteil war.

Vor allem hat sie die Messung des Lokalfernsehens zum Nutzen der gesamten Branche modernisiert und Kunden und Nielsen für die Zukunft positioniert. Dieser Wandel wurde durch die mehrjährigen Bemühungen von Nielsen unterstützt, fortschrittliche Messtechnologie, Big Data und personengestützte Panels in der lokalen TV-Messung in 208 Märkten zu kombinieren. In Zusammenarbeit mit den Kunden arbeitete Catherine daran, dem Markt unvoreingenommene, qualitativ hochwertigere und zuverlässigere Messungen mit größerer Stabilität und geringeren Schwankungen zu bieten.

Sie ist auch eine führende Verfechterin der auf Impressionen basierenden Messung, die eine Abkehr von einschaltquotenorientierten Transaktionen erfordert. Catherine führt diese Bewegung an und erklärte Anfang des Jahres auf der NATPE: "In der fragmentierten Medienlandschaft, in der wir leben, ist es wichtig, kein Publikum zu verpassen, und Impressionen werden uns dorthin bringen." 

Catherine und ihre Mitpreisträgerinnen der Cynopsis' Top Women in Media Awards wurden am 14. Oktober mit einer besonderen Preisverleihungsgala virtuell gefeiert