02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Sport & Spiel

U.S. Home Entertainment Industrie Jahresrückblick

1 Minute gelesen | Februar 2014

2013 war ein solides Jahr für die Home-Entertainment-Branche, da die Verbraucherausgaben für alle Home-Entertainment-Plattformen um fast 1 Prozent stiegen - das zweite Jahr in Folge mit Wachstum.

Der elektronische Durchverkauf, auch bekannt als digitales HD, war weiterhin vielversprechend, da der Umsatz 2013 zum ersten Mal die Marke von 1 Milliarde US-Dollar überstieg. Darüber hinaus stieg die Zahl der digitalen Durchverkaufstransaktionen unter Home-Entertainment-Käufern um 20 Prozent, und die Transaktionen für Abonnement-Streaming und Video-on-Demand (VOD) stiegen um 10 bzw. 6 Prozent.

Der Einzelhandel gab weiterhin viel Geld für Discs aus, was darauf hindeutet, dass physische und digitale Formate auf dem Markt weiterhin nebeneinander bestehen werden. Während die Gesamtverkäufe von Discs im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent zurückgingen, trugen die Verkäufe von Filmen und Fernsehsendungen auf Blu-ray weiterhin dazu bei, den Rückgang der DVD-Verkäufe auszugleichen. Die Verkäufe von Blu-ray-Discs stiegen um 7 Prozent und machten 20 Prozent der gesamten Disc-Verkäufe aus, gegenüber 18 Prozent im Vorjahr.

Konsumtrends 2013 nach Format und Veröffentlichungsquelle

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen