Zum Inhalt
02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Wie das Arbeiten von zu Hause aus die Entscheidungsfreiheit der Verbraucher beeinflusst

1 Minute gelesen | August 2020

Nielsen hat die Auswirkungen der digitalen Konnektivität auf den Medienkonsum schon seit geraumer Zeit beobachtet, da viele Amerikaner die Freiheiten genießen, die mit dem Zugriff auf das Gewünschte zum gewünschten Zeitpunkt einhergehen. Jetzt, da viele Amerikaner von der Arbeit in traditionellen Büros zur Arbeit zu Hause übergehen, sehen wir, wie sich die Macht der Wahl auf die Art und Weise auswirkt, wie sie das Gleichgewicht zwischen Leben und Arbeiten am selben Ort verwalten.

Laut der Nielsen Remote Workers Consumer Survey genießen die Verbraucher, die von zu Hause aus arbeiten, diese Veränderung des Tagesablaufs weitgehend, da sie dadurch ein besseres Gleichgewicht zwischen ihrer Arbeit und ihrem besten Leben finden. Und es ist keine Überraschung, dass zu dieser neuen Normalität auch ein intensiver Medienkonsum gehört. Um mehr darüber zu erfahren, haben wir mit Peter Katsingris, SVP of Audience Insights, gesprochen, der weitere Einblicke in die Art und Weise gibt, wie sich die Verbraucher in einer Realität einrichten, in der die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben verschwimmen.

Weitere Erkenntnisse darüber, wie der Lebensstil der Verbraucher, die von zu Hause aus arbeiten, traditionelle Routinen und Verhaltensweisen verändert, bietet der aktuelle Nielsen Total Audience Report.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen