Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Nielsen berichtet über die Ergebnisse des dritten Quartals 2011

4 Minuten lesen | Oktober 2011

Ertragslage - (Drei und neun Monate bis zum 30. September 2011 und 2010)

Die folgende Tabelle zeigt für die angegebenen Zeiträume die Beträge, die in unserer verkürzten konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung enthalten sind:

Investor Relations: Liz Zale, +1 646 654 4593 Medienarbeit: Kristie Bouryal, +1 646 654 5577

  • Der Quartalsumsatz stieg um 10% auf $1.413 Millionen, währungsbereinigt um 6%.
  • Das bereinigte EBITDA stieg im Quartal um 10 % auf 408 Millionen US-Dollar, währungsbereinigt um 7 %.
  • Der bereinigte Nettogewinn für das Quartal stieg von 83 Millionen US-Dollar auf 181 Millionen US-Dollar.

New York, USA - 27. Oktober 2011 - Nielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN), ein weltweit führender Anbieter von Informationen und Analysen zum Kauf- und Fernsehverhalten von Verbrauchern, gab heute die Finanzergebnisse für das dritte Quartal zum 30. September 2011 bekannt.

"Die Ergebnisse von Nielsen für das dritte Quartal spiegeln ein solides Umsatzwachstum und eine solide operative Leistung wider. Wir verfolgen weiterhin einen ausgewogenen Ansatz für strategische Investitionen und engagieren uns für den Abbau von Fremdkapital", sagte David Calhoun, Chief Executive Officer von Nielsen.

Operative Ergebnisse des dritten Quartals 2011

Der Umsatz im dritten Quartal stieg um 10 % auf 1.413 Millionen US-Dollar bzw. um 6 % bei konstanten Wechselkursen im Vergleich zum dritten Quartal 2010. Das Wachstum wurde getragen von einem Anstieg um 12% in unserem Kaufsegment (7% auf Basis konstanter Wechselkurse), einem Anstieg um 6% in unserem Uhrensegment (4% auf Basis konstanter Wechselkurse) und einem Anstieg um 2% in unserem Ausstellungssegment.

Das bereinigte EBITDA stieg im dritten Quartal um 10 % auf 408 Millionen US-Dollar bzw. um 7 % auf Basis konstanter Wechselkurse im Vergleich zum dritten Quartal 2010. Der Nettogewinn für das dritte Quartal betrug 103 Millionen US-Dollar gegenüber 11 Millionen US-Dollar Nettogewinn im dritten Quartal 2010. Der bereinigte Nettogewinn für das dritte Quartal stieg auf 181 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 83 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2010.

Neun Monate bis September 2011 Operative Ergebnisse

Der Umsatz für die ersten neun Monate 2011 stieg um 9 % auf 4.111 Millionen US-Dollar bzw. um 6 % auf Basis konstanter Wechselkurse im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2010. Das Wachstum wurde angetrieben durch einen Anstieg von 12% im Segment Kaufen (7% auf Basis konstanter Wechselkurse), einen Anstieg von 5% im Segment Uhren (3% auf Basis konstanter Wechselkurse) und einen Anstieg von 5% im Segment Ausstellungen.

Das bereinigte EBITDA stieg in den ersten neun Monaten 2011 um 10 % auf 1.114 Millionen US-Dollar bzw. um 7 % auf Basis konstanter Wechselkurse im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2010. Der Nettoverlust für die ersten neun Monate 2011 belief sich auf 9 Mio. US-Dollar gegenüber einem Nettogewinn von 128 Mio. US-Dollar für den gleichen Zeitraum im Jahr 2010. Das Ergebnis 2011 enthielt Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Börsengang in Höhe von 206 Millionen US-Dollar (nach Steuern in Höhe von 127 Millionen US-Dollar). Der bereinigte Nettogewinn für die ersten neun Monate 2011 stieg auf 400 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 167 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Jahres 2010.

Finanzielle Lage

Zum 30. September 2011 beliefen sich die Barbestände auf 404 Millionen US-Dollar und die Bruttoverschuldung auf 6,723 Milliarden US-Dollar, ohne die nachrangigen Pflichtwandelanleihen mit Fälligkeit 2013 in Höhe von 288 Millionen US-Dollar. Die Nettoverschuldung betrug am Ende des dritten Quartals 6,319 Milliarden US-Dollar und der Verschuldungsgrad lag bei 4,2x. In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 haben wir 125 Millionen US-Dollar unserer vorrangig besicherten Laufzeitdarlehen mit Fälligkeit 2013 freiwillig zurückgezahlt, davon 105 Millionen US-Dollar im dritten Quartal. Die Investitionsausgaben beliefen sich in den ersten neun Monaten 2011 auf 213 Mio. US-Dollar, verglichen mit 226 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum 2010.

Telefonkonferenz und Webcast 

Nielsen wird am 27. Oktober 2011 um 8:30 Uhr US-Ostzeit (ET) eine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritten Quartals abhalten. Die Telefonkonferenz kann live per Webcast unter https://ir.nielsen.com oder unter der Rufnummer 1-800-884-5695 verfolgt werden. Anrufer außerhalb der USA und Kanadas können die Nummer +1-617-786-2960 wählen. Der Passcode für den Anruf lautet "Nielsen". Ein Archiv wird nach der Telefonkonferenz auf der Website verfügbar sein. Auf der Investor-Relations-Website wird eine Präsentation veröffentlicht, die eine Zusammenfassung der Telefonkonferenz enthält. 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Informationen, die zukunftsgerichtete Aussagen gemäß der Safe-Harbor-Bestimmung des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen könnten. Diese Aussagen können durch Wörter wie "werden", "erwarten", "sollten", "könnten", "sollen" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sein. Diese Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, und die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse können erheblich von den gegenwärtig erwarteten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen, gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage, die Bedingungen in den Märkten, in denen Nielsen tätig ist, das Verhalten von Kunden, Lieferanten und Wettbewerbern, technologische Entwicklungen sowie rechtliche und regulatorische Vorschriften, die sich auf das Geschäft von Nielsen auswirken, und spezifische Risikofaktoren, die in anderen Mitteilungen und öffentlichen Einreichungen des Unternehmens (einschließlich der Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission) erörtert werden. Diese Liste von Faktoren erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung, und wir übernehmen keine Verpflichtung, schriftliche oder mündliche zukunftsgerichtete Aussagen, die von uns oder in unserem Namen gemacht wurden, aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren zu aktualisieren.

Über Nielsen

Nielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN) ist ein weltweit tätiges Informations- und Messunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Fernseh- und andere Medienmessungen, Online-Informationen, mobile Messungen, Messen und damit verbundene Dienstleistungen. Nielsen ist in rund 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in New York, USA, und Diemen, Niederlande. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.