02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Super Bowl LII: 103,4 Millionen TV-Zuschauer, 170,7 Millionen Social Media-Interaktionen

1 Minute gelesen | Februar 2018

Nach den vorläufigen Ergebnissen von Nielsen erreichte die Übertragung des Super Bowl LII auf NBC, die von 18:31 Uhr ET bis 22:25 Uhr ET lief, durchschnittlich 103,4 Millionen Zuschauer, die das Spiel der Philadelphia Eagles gegen die New England Patriots verfolgten.

Das Spiel, das in den USA ein vorläufiges Haushalts-Rating von 43,1 hatte und im Durchschnitt von 51,5 Millionen Haushalten gesehen wurde, zeichnete sich durch hochkarätige Offensivleistungen aus, mit denen Nick Foles und die Eagles den ersten Super-Bowl-Titel in Philadelphia überhaupt errangen.

Vorläufige Schätzungen ergaben außerdem, dass 68 % der US-Haushalte, die einen Fernseher besitzen, die Übertragung des Super Bowl LII verfolgten.

Vorläufigen Schätzungen zufolge schalteten 542.877 Menschen (P2+) den Super Bowl LII auf Universo ein.

Das letzte Mal, dass die Patriots und die Eagles im Super Bowl aufeinander trafen, war 2005. Damals sahen 86,1 Millionen Zuschauer zu, wie die Patriots zum zweiten Mal in Folge den Titel gewannen.

Was den sozialen Charakter des großen Spiels betrifft, so gab es in den USA 170,7 Millionen Interaktionen in den sozialen Medien auf Facebook, Instagram und Twitter zum Super Bowl LII, der am 4. Februar 2018 auf NBC übertragen wurde.

Die drei wichtigsten sozialen Minuten der Sendung auf Twitter waren um 22:20 Uhr ET, in denen 240.000 Twitter-Interaktionen über den Sieg der Eagles gesendet wurden, um 20:35 Uhr ET, in denen 150.000 Twitter-Interaktionen über die Pepsi Halftime Show gesendet wurden, und um 22:06 Uhr ET, in denen über 129.000 Twitter-Interaktionen über Tom Bradys Fumble im vierten Quartal gesendet wurden.

In den USA gab es 122,1 Millionen organische Interaktionen auf Facebook über das Spiel, wobei 62 % dieser Interaktionen von Frauen und 32 % von Personen unter 34 Jahren getätigt wurden.

Auf Instagram verzeichnete das Konto der New England Patriots 1,2 Millionen Aufrufe, während das Konto der Philadelphia Eagles 1,1 Millionen Aufrufe verzeichnete.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen

Unsere Produkte können Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen

  • Ansicht der Verbraucher und Medien

    Greifen Sie auf syndizierte und maßgeschneiderte Verbraucherstudien zu, die Ihnen bei der Gestaltung erfolgreicher Marken, Werbung und Marketing helfen...

  • NCSolutions

    Maximieren Sie die Effektivität von CPG-Werbung mit Hilfe von Daten zur besseren Segmentierung, Optimierung und Erzielung umsatzbasierter Ergebnisse.