Zum Inhalt

Fallstudie

Entfesseln Sie die Macht der Inhalte von Autoren

Nielsen + Whalar: Predictive ROI schätzt genau, was Kreative in den Mix einbringen

Einführung

Messen Sie die Wirksamkeit von werksspezifischen Kampagnen

Whalar, ein weltweit führendes Kreativunternehmen, ist darauf spezialisiert, die Macht der Kreativen für die Marketingstrategien von Marken zu erschließen. Whalar beauftragte Nielsen mit der Messung der Inkrementalität und des ROI ihrer creator-spezifischen Kampagnen.

Blau schattierte linksseitige Aero's
Blau schattierte Kreise

Zielsetzung

Schnelle Quantifizierung der Ergebnisse zur Maximierung der Investitionen

Das Ziel war es, den erwarteten ROI und die Auswirkungen auf den Umsatz schnell und genau zu quantifizieren, um die Medienpläne zu optimieren und das ROI-Potenzial der Investitionen der Werbetreibenden zu maximieren.

Herausforderung

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der Marketing-Mix-Modellierung

Whalar suchte eine Lösung, die vielseitig genug ist, um verschiedene Kategorien, Länder und Marken jeder Größe abzudecken. Das Unternehmen wollte nicht nur die Leistungsfähigkeit einer traditionellen Marketing Mix Modeling (MMM) -Studie nutzen, sondern benötigte auch eine hochpräzise Quelle für Einblicke in die Optimierung vor dem Start einer Kampagne.

Blau schattierte Dreiecke
Blau schattierte Aero's

Lösung

Nutzung von prädiktiven Analysen zur Ermittlung von Optimierungsmöglichkeiten

Nielsen stellte Predictive ROI (PROI) vor, eine fortschrittliche Lösung, die schnelle und kosteneffiziente ROI-Insights liefert, selbst für neue Medienarten wie Creator Content. PROI nutzt die Leistungsfähigkeit von Compass Planner, der führenden normativen MMM-Datenbank von Nielsen, und verwendet Mediensättigungskurven und Kampagnendaten aus früheren MMM-Analysen, um den ROI zu prognostizieren und die Wirksamkeit zu messen.

Durch die Nutzung der unvergleichlichen MMM-Benchmarks von Nielsen und die Verwendung des synergetischen Vorhersagetools konnte Whalar seinen Kunden einen unmittelbaren Einblick in den zu erwartenden ROI ihrer Mediapläne geben und Optimierungsmöglichkeiten aufdecken - und das alles noch vor dem Start der Kampagne.

Schwarze Frauen nehmen Selfie

Wichtigste Ergebnisse

$2.63

Starker ROAS

Während der ROAS für die 6 gemessenen Kampagnen zwischen 1,5 und 4,5 $ lag, betrug der durchschnittliche ROAS für alle Kampagnen 2,63 $.

9%

ROAS-Vergleich

Der durchschnittliche ROAS der Kampagnen (2,63 $) unterschied sich nur um 9 % vom ROAS der gesamten Plattform (2,43 $), der über ein zuvor durchgeführtes MMM gemessen wurde. Dies bestätigte frühere Untersuchungen von Nielsen, die die Vergleichbarkeit von PROI-Ergebnissen mit MMM belegen.

25%

Unterinvestitionen in Kampagnen für Inhaltsersteller

In der Vergangenheit lag das Ausführungsniveau bei etwa 25 % des Sättigungsniveaus, was darauf hindeutet, dass in den Marketingplänen der Werbetreibenden zu wenig in Kampagnen von Inhaltserstellern investiert wird.

20%

Wichtige Leistungsfaktoren

Die Ausstrahlungswochen und die optimalen wöchentlichen Impressionen erwiesen sich als entscheidende Faktoren für die Kampagnenleistung. Ein Optimierungsszenario, das für eine der Kampagnen implementiert wurde, ergab, dass eine Verdopplung des wöchentlichen Supports bei gleichbleibender Anzahl von Ausstrahlungswochen den ROAS um etwa 20 % steigern könnte .

Ergebnisse

Optimieren Sie schnell, um die Kampagnenleistung zu maximieren

Die Ergebnisse der Studie bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, ihren ROI zu verbessern, indem sie die wöchentliche Gewichtung der bezahlten Medien und die Dauer der Ausstrahlung optimieren und die Ressourcen neu zuordnen, um das Potenzial ihrer Werbekampagnen zu maximieren.

Rechtwinklige blau schattierte Dreiecke
Optimieren Sie schnell, um die Kampagnenleistung zu maximieren

viereckige blau schattierte Dreiecke

Wie es funktioniert

PROI, die führende Lösung von Nielsen zur Messung der Medienleistung, ermöglichte es Whalar, durch den Einsatz von Algorithmen des maschinellen Lernens eine ausgefeilte Budgetzuweisung und -planung vorzunehmen, um das Ergebnis der Medienpläne für die Marken ihrer Werbetreibenden in ihren Märkten abzuschätzen. PROI verfügt über einen unübertroffenen globalen Maßstab mit Benchmarks über 5K+ Modelle, 25K+ Kurven und Hunderte von Kategorien in 50+ Ländern. Die fortschrittlichen Modellierungsfähigkeiten und die Validierung gewährleisten Genauigkeit und Zuverlässigkeit für die vielschichtige Kampagne von Whalar, selbst bei geringerer Datengranularität.

Eine schwarze Frau schaut auf einen Laptop und sucht nach Daten
Verbessern Sie die Kampagneneffektivität mit der prädiktiven Analytik von Nielsen

Schlussfolgerung

Verbessern Sie die Kampagneneffektivität mit der prädiktiven Analytik von Nielsen

Die PROI-Lösung von Nielsen bewies ihre Effektivität bei der Bereitstellung schneller und kosteneffizienter ROI-Insights für Creator-Marketingkampagnen. Durch die Nutzung von MMM-Prinzipien und historischen Daten beleuchtete die Studie das ungenutzte Potenzial von Content-Creator-Kampagnen und gab Werbetreibenden umsetzbare Empfehlungen zur Optimierung ihrer Investitionen.

Blaues Zitat - links

Die größte Herausforderung für die Creator Economy besteht darin, die Auswirkungen auf den ROI schnell und in großem Umfang zu ermitteln. Da MMM nicht immer eine Option ist, ist die PROI-Lösung von Nielsen perfekt für die Markenpartner von Whalar. Sie nutzt die Methodik, indem sie die umfangreiche MMM-Datenbank von Nielsen anzapft, um die signifikanten Auswirkungen der Creator-Kampagnen von Whalar aufzuzeigen.

Gaz Alushi | Whalar
Präsident für Messung und Analyse

Blauer Mantel - Rechts

Möchten Sie mit unserem Expertenteam sprechen?