Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Der Nielsen Auto Marketing Bericht 2018

1 Minute gelesen | Oktober 2018

Auf dem heutigen überfüllten Automarkt kann es für Werbetreibende schwierig sein, mit den Verbrauchern in Kontakt zu treten, neue Verkäufe zu fördern - und das alles bei schrumpfenden Budgets. Um diese Herausforderungen zu meistern, brauchen Sie ein möglichst umfassendes Verständnis davon, wie Verbraucher Autos kaufen und auf Automobilwerbung reagieren.

Der Nielsen Auto Marketing Report 2018 wirft ein neues Licht auf den Weg zum Autokauf, damit Sie fundiertere Marketingstrategien entwickeln können, die die Kaufbereitschaft und - was am wichtigsten ist - den Absatz von Neuwagen steigern.

WENN ES UM DEN AUFBAU EINER AUTOMOBILMARKE GEHT, IST DIE QUALITÄT DER BEKANNTHEIT WICHTIGER ALS DIE QUANTITÄT. MARKEN MÜSSEN BEI DEN VERBRAUCHERN AUFMERKSAMKEIT UND RELEVANZ AUFBAUEN, NICHT BEKANNTHEIT UM DER BEKANNTHEIT WILLEN.DAMIAN GARBACCIO, EVP, ADVERTISER DIRECT & MARKETING CLOUD, NIELSEN

NICHT ALLE MARKENBEKANNTHEITEN SIND GLEICH

90%

aller Kaufabsichten sind auf die ungestützte - oder gedankliche - Wahrnehmung zurückzuführen

29%

Steigerung der Kaufbereitschaft bei gemeinsamer Nutzung von TV und sozialen Medien

2x

Kaufüberlegungen von Millennials beim Autokauf

Den Bericht herunterladen

Erforschung der wichtigsten Erkenntnisse über den Weg des Autokäufers zum Kauf.