Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Nielsen als Top-Unternehmen für Diversität ausgezeichnet

3 Minuten lesen | April 2016

Aufstieg auf der Liste im dritten Jahr in Folge durch gezielten metrischen Ansatz für Vielfalt und Integration Vielfalt der Zulieferer: 40,9 % höher als die Top 10 und 82 % höher als die Top 50 der Zulieferer, die einer Minderheit angehören

New York, NY - 25. April 2016 - Nielsen wurde auf der DiversityInc 2016 Top 50 Companies for Diversity-Liste auf Platz 41 eingestuft.  

Mitch Barns, CEO von Nielsen, sagte: "Vielfalt und Integration sind entscheidend für das Wachstum, die Stärke und die Innovationsfähigkeit von Nielsen. Wir investieren in Technologie, Führungsentwicklung und andere Fähigkeiten, um die Kreativität unserer Teams weltweit zu steigern und den Unternehmen und Märkten, die wir bedienen, zu nutzen.

Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem Nielsen auf dieser Liste steht. Zu den jüngsten Meilensteinen des Unternehmens gehören:

"Nielsens Definition von Vielfalt ist weit mehr als das, was man sieht", sagte Angela Talton, Chief Diversity Officer bei Nielsen. "Es ist die Bandbreite an Talenten, Fähigkeiten, Erfahrungen und kulturellen Hintergründen, die jeden von uns einzigartig macht. Die Nutzung dieser Unterschiede für unser Unternehmen und unsere Kunden hat zu hervorragenden Ergebnissen geführt. Es reicht nicht aus, dass unsere Mitarbeiter einen Platz am Tisch haben. Wir wollen, dass sie auch eine Stimme am Tisch haben und wissen, dass ihre Stimme gehört wird."

Die jährliche Umfrage von DiversityInc unter mehr als 1.800 Unternehmen zeigt, welche Unternehmen in den USA bei der Einstellung, Bindung und Förderung von Frauen, Minderheiten, Menschen mit Behinderungen, LGBT und Veteranen am besten abschneiden. Es handelt sich um eine der strengsten, datengestützten Erhebungen ihrer Art, die detaillierte demografische Daten auf der Grundlage von Rasse/Ethnie und Geschlecht bei einigen der größten Arbeitgeber in den USA erfasst.

"Unter der Leitung von CEO Mitch Barns und CDO Angela Talton rückt Nielsen auf der Liste nach oben, mit einer starken Verantwortlichkeit der Führungskräfte im gesamten Unternehmen, einschließlich der Unterzeichnung der an die Vielfalt gebundenen Vergütung der Führungskräfte", sagte Luke Visconti, Gründer und CEO von DiversityInc.

Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern in den USA sind teilnahmeberechtigt, und die Teilnahme ist kostenlos. Der Rang jedes Unternehmens basiert auf einer objektiven Analyse von 183 separaten Faktoren, die auf Daten aus einer Umfrage mit 300 Fragen beruhen. Die vier gleich gewichteten Messbereiche sind Talent Pipeline, gerechte Talententwicklung, Engagement der CEOs/Führungskräfte und Lieferantenvielfalt.

ÜBER NIELSEN

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance-Management-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis dessen bietet, was Verbraucher sehen und kaufen. Das Segment "Watch" von Nielsen bietet Medien- und Werbekunden Total Audience measurement Services für alle Geräte, auf denen Inhalte - Video, Audio und Text - konsumiert werden. Das Segment Buy bietet Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern die branchenweit einzige globale Sicht auf die Messung der Einzelhandelsleistung. Durch die Integration von Informationen aus den Segmenten "Watch" und "Buy" sowie aus anderen Datenquellen bietet Nielsen seinen Kunden sowohl erstklassige Messungen als auch Analysen, die zur Leistungsverbesserung beitragen. Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern vertreten und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Über DiversityInc

DiversityInc hat es sich zur Aufgabe gemacht, Aufklärung und Klarheit über die geschäftlichen Vorteile von Vielfalt zu schaffen. Die DiversityInc-Liste der Top 50 Companies for Diversity wurde 2001 ins Leben gerufen, als viele Unternehmen begannen, den geschäftlichen Nutzen von Initiativen zum Diversity-Management zu erkennen. Die Ergebnisse der Top 50 Companies for Diversity 2016 werden auf DiversityInc.com und im DiversityInc-Magazin veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.diversityinc.com, https://www.facebook.com/DiversityInc, https://twitter.com/DiversityInc oder https://www.linkedin.com/company/DiversityInc.

KONTAKT

Andrew McCaskill, 347.331.5725, andrew.mccaskill@nielsen.com