Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsen Ad Intel Erweiterungen sorgen für Sichtbarkeit von digitaler und statischer Außenwerbung

3 Minuten lesen | August 2019

Nielsen Ad Intel unterteilt digitale und statische Außenwerbung in seinem Ad Intel-Dienst

AUCKLAND, NEUSEELAND, 26. August 2019 - Das globale Messunternehmen Nielsen hat eine neue Erweiterung seines Ad Intel-Dienstes angekündigt, die das Wachstum der Außenwerbung in Neuseeland nach digitalen und statischen Medien aufschlüsselt.

Die Außenwerbung umfasst ein breites Spektrum an Out-of-Home-Werbung, darunter Plakatwände, Bushaltestellen und Buswartehallen, Kioske und freistehende Einheiten, Flughafenwerbung, Einkaufszentren, Einkaufszentren und Hochschuleinrichtungen.

Laut den jährlichen Zahlen der Advertising Standards Authority zu den Werbeeinnahmen machte Out-of-Home-Werbung im Jahr 2015 in Neuseeland rund 95 Millionen US-Dollar und 3,7 % der gesamten Werbeeinnahmen aus. Im Jahr 2018 stieg dieser Wert auf 143 Mio. USD und machte 5,4 % der gesamten Werbeeinnahmen aus. Die erweiterten Out-of-Home-Daten von Nielsen, die jetzt über den Dienst Ad Intel verfügbar sind, haben gezeigt, dass im Juli 2019 etwa 60 % der Ausgaben für Außenwerbung auf digitale Medien entfielen.

Tony Boyte, Direktor, Nielsen Media, Neuseeland, sagte: "Angesichts des Wachstums der Ausgaben für digitale Außenwerbung ist es unerlässlich, dass die Werbetreibenden einen Überblick über die zukünftigen Möglichkeiten haben, die dieses wichtige Medium für ihr Geschäft darstellt. Nielsen ist sehr erfreut darüber, dass wir in Zusammenarbeit mit der Outdoor Media Association of New Zealand (OMANZ) nun in der Lage sind, die Ergebnisse zwischen digitalen und statischen Außenwerbemedien durch unseren Ad Intel Service zu unterscheiden."

"Wir freuen uns darauf, dem Markt in naher Zukunft weitere wertvolle Erkenntnisse über Werbeausgaben zur Verfügung zu stellen", fügte Boyte hinzu.

Natasha O'Connor, GM, OMANZ, sagte: "Die Korrelation zwischen den Erträgen der Außenwerbung und ihrer Wirksamkeit ist unbestreitbar. Die neuesten Nielsen CMI-Daten zeigen, dass Out-of-Home-Werbung die Kaufentscheidungen der Verbraucher in den meisten wichtigen Werbekategorien eher unterstützt, informiert oder inspiriert, was sie zu einem immer wichtigeren Bestandteil aller Medienpläne macht. Werbetreibende nutzen weiterhin die Vorteile digitaler Out-of-Home-Medien mit verbesserter Relevanz, Unmittelbarkeit und Publikumszuwachs, indem sie Out-of-Home als Schlüsselkomponente ihrer Kommunikationsplanung und ihres Media-Mixes Priorität einräumen."

Quelle: Advertising Standards Authority Werbeumsatz

ÜBER NIELSEN AD INTEL

Nielsen Ad Intel sammelt Daten zu den Werbeausgaben von Wettbewerbern, sowohl von Agenturen als auch von Direktanbietern, und bietet die Möglichkeit, nach Kategorien, Werbetreibenden, Produkten oder Copylines zu filtern oder zu suchen. Die Daten von Nielsen Ad Intel helfen Kunden, die Ausgaben für Werbung und die Platzierung von Medien zu verstehen, um ihre strategische Medienplanung zu unterstützen.

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Mess- und Datenanalyseunternehmen, das den umfassendsten und zuverlässigsten Überblick über Verbraucher und Märkte weltweit bietet. Unser Ansatz verbindet proprietäre Nielsen-Daten mit anderen Datenquellen, um Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, zu verstehen, was jetzt passiert, was als Nächstes passiert, und wie man am besten auf Basis dieses Wissens handelt. Seit mehr als 90 Jahren liefert Nielsen Daten und Analysen, die auf wissenschaftlicher Strenge und Innovation beruhen, und entwickelt ständig neue Wege zur Beantwortung der wichtigsten Fragen der Medien-, Werbe-, Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie.

Als S&P 500-Unternehmen ist Nielsen in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Nielsen

Bashar Basheer

bashar.basheer@nielsen.com

+64 21 429 835