02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Nielsen TV: Second-Screen-Nutzung ist ein Segen für TV-Werbetreibende

0 Minuten lesen | November 2013

Die Nutzung des zweiten Bildschirms ist die neueste Art und Weise, wie Verbraucher mit Fernsehinhalten umgehen. Laut den neuesten Nielsen-Daten nutzen 75 Prozent der Smartphone- und Tablet-Nutzer mehr als einmal im Monat Second-Screen-Inhalte, während sie fernsehen. Und etwa die Hälfte dieser Menschen beschäftigt sich täglich mit Second-Screen-Inhalten - das sind etwa 50 Millionen Menschen. Laut Eric Ferguson, VP Media Client Services bei Nielsen, ist dies eine gute Nachricht für Marken und Werbetreibende, denn die zusätzliche Präsenz auf verschiedenen Bildschirmen hat einen großen Einfluss auf die Wirksamkeit von Werbung.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen