News Center > Verantwortung und Nachhaltigkeit

Nielsen-Freiwillige finden kreative Wege, um beim 9. jährlichen Nielsen Global Impact Day etwas zurückzugeben

4 Minuten lesen | November 2021

Am 7. Oktober 2021 engagierten sich mehr als 3.000 Nielsen-Mitarbeiter in 40 Ländern bei über 360 Veranstaltungen oder individuellen Aktivitäten im Rahmen unseres neunten jährlichen Nielsen Global Impact Day (NGID). Der NGID ist unser globaler Tag des Dienstes und ermutigt unsere Mitarbeiter, sich zurückzuziehen, etwas zu geben und sich mit ihren Gemeinschaften zu verbinden, indem sie ihre Zeit und ihre Talente spenden, um etwas zu bewirken. Die Freiwilligen von Nielsen haben in diesem Jahr im Rahmen von Veranstaltungen und Initiativen des Nielsen Global Impact Day insgesamt über 9.700 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.

Der NGID ist der jährliche Aufruf zum Handeln für CARES, eine der 13 Business Resource Groups (BRG) von Nielsen, die sich darauf konzentrieren, soziales Engagement durch Freiwilligenarbeit zu fördern. Die Mitarbeiter von Nielsen werden ermutigt, am NGID und das ganze Jahr über Freiwilligenaktionen zu planen und daran teilzunehmen und dabei ihre 24 Stunden jährlicher Freiwilligenzeit zu nutzen.

Obwohl wir den NGID im Jahr 2020 aufgrund des COVID-19 nicht durchgeführt haben (und uns stattdessen auf die laufende virtuelle Freiwilligenarbeit "In It Together" konzentriert haben), wussten wir, dass wir kein weiteres Jahr verpassen wollten! Die NGID-Planungsteams haben mit viel Energie und Kreativität eine Vielzahl virtueller und sozial distanzierter Freiwilligenveranstaltungen in unseren Gemeinden organisiert.

Im Rahmen von Dutzenden virtueller Freiwilligeneinsätze auf der ganzen Welt haben Nielsen-Mitarbeiter Bildungsposter für Kinder und hilfsbedürftige Erwachsene in Indien entworfen, berufliche Erfahrungen mit Studenten und jungen Erwachsenen in Mexiko und Großbritannien ausgetauscht, Kinderbücher für unterprivilegierte Schüler in den USA aufgenommen, gelernt, wie man durch Stadtforschung Bäume retten kann, und vieles mehr.

Andere Nielsen-Freiwillige verbrachten den Tag damit, Strände und Parks zu säubern, ihre Kleiderschränke auszuräumen, um gebrauchte Gegenstände an örtliche gemeinnützige Organisationen zu spenden, und halfen bei Maler- und Reparaturarbeiten in ihren Gemeinden. 

"Angesichts der vielen Herausforderungen, die die COVID-19-Pandemie mit sich brachte, mussten das CARES & GREEN-Team von Nielsen in Südasien und ich wirklich über den Tellerrand hinausschauen, um virtuelle Aktivitäten zu organisieren und eine breite Beteiligung zu ermöglichen", sagte Divya Bhagyanath, Associate Director, APAC Enrichment und CARES and GREEN Co-Lead für Südasien. "Es war ermutigend zu sehen, wie solidarisch sich die Mitarbeiter durch massenhafte Freiwilligenarbeit gezeigt haben. Mein Chat wurde mit Nachrichten überflutet, die zeigten, wie sehr es den Einzelnen half, in einer Zeit der Krise etwas zu tun."

Im Rahmen unseres unternehmensweiten Engagements zur Förderung der Repräsentation in den Bereichen Medien und Technologie veranstaltete Nielsen gemeinsam mit Common Impact einen virtuellen Pitch-Wettbewerb. Vierundfünfzig Nielsen-Freiwillige setzten ihre Fachkenntnisse ein, um Lösungen für die organisatorischen Herausforderungen von fünf gemeinnützigen Partnern vorzuschlagen: Asian American Journalists Association, Geena Davis Institute on Gender in Media, INCLUDEnyc, Inevitable Foundation und der Think Tank for Inclusion & Equity.

"Der Mut, das Engagement und die Hingabe, die so viele Freiwillige und Führungskräfte am Nielsen Global Impact Day und im Laufe des Jahres gezeigt haben, haben mich sehr inspiriert", sagte Andrea Bertels, Vice President of Corporate Citizenship. "Selbst trotz der anhaltenden Herausforderungen des COVID-19 hat der NGID unseren Mitarbeitern eine sinnvolle und ansprechende Gelegenheit geboten, neue Kontakte zu knüpfen, neue Energie zu tanken und durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit etwas zurückzugeben." 

Weitere Informationen zu den Freiwilligenprogrammen von Nielsen, zu den Fortschritten bei unseren Verpflichtungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) sowie zu anderen Möglichkeiten, wie Nielsen sich engagiert, finden Sie im Nielsen Interim Responsibility Update 2021.