News Center > Auszeichnung

Australien bleibt laut den neuesten Nielsen-Daten das beliebteste Reiseziel in Neuseeland

3 Minuten gelesen | Mai 2024

Außerdem geben die Marken viel Geld aus, um Kiwi-Touristen anzuziehen.

  • Die größten Werbetreibenden der Branche enthüllt: Marketingbudgets für Reisen steigen um 2%
  • Top-Reiseziele im Inland und in Übersee
  • Beliebteste NZ Reise-Websites
  • Die Gewinner des Vielfliegerkriegs 

Auckland - Mai 21, 2024 - Während das Wetter abkühlt, suchen mehr als 160.000 Neuseeländer nach einem dringend benötigten Urlaub im Ausland. Entspannende und warme Reiseziele stehen ganz oben auf der Liste der Orte, die sie in den nächsten 12 Monaten besuchen wollen, während Reiseanbieter Millionen ausgeben, um ihre Kunden zu gewinnen.

Darüber hinaus zeigen die Daten von Nielsen Consumer Media Insights (CMI ), dass 77 % der Kiwis in den nächsten 12 Monaten eine Inlandsreise planen, wobei 76 % der Befragten angaben, dass der Hauptgrund für eine Reise das Zusammensein mit Freunden und Familie ist.

Wichtigste inländische Ziele

Bei Inlandsreisen ist Queenstown das beliebteste Ziel, gefolgt von Christchurch/Canterbury, Auckland, Wellington und Rotorua.

Top-Reiseziele in Übersee

Australien ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel der Kiwis, wobei Sydney die Liste anführt, gefolgt von der Gold Coast, Melbourne, Brisbane, Westaustralien, Adelaide und Far North Queensland.

Nach Australien sind das Vereinigte Königreich und Europa die beliebtesten OS-Ziele, dicht gefolgt von den Pazifischen Inseln, den USA und Kanada sowie Asien.

Top-Reise-Websites

Daten von Nielsen NZ NOR hat außerdem festgestellt, dass Air New Zealand im ersten Quartal 2024 den Spitzenplatz bei den Reise-Websites einnimmt, gefolgt von Booking Holdings Network und Trip Advisor.

Die wichtigsten Vielfliegerprogramme

Die Zahl der Neuseeländer, die Mitglied in einem Vielfliegerprogramm sind, hat ebenfalls zugenommen, wobei die Daten zeigen, dass die Reisenden jetzt Mitglied in mehreren Prämienprogrammen sind. Von denjenigen, die in den nächsten 12 Monaten eine Reise planen, sind 59 % Flybuys-Mitglieder, gefolgt von AA Smartfuel/Countdown OneCard-Mitgliedern (58 %), Air New Zealand Airports-Mitgliedern (57 %) und New World Club Cards-Mitgliedern (52 %).

Top-Reiseinserenten

Darüber hinaus, Nielsen Ad Intel Daten zeigen, dass die neuseeländische Reise- und Tourismusbranche zwischen April 2023 und März 2024 fast 225 Millionen Dollar in Werbung investiert hat - ein Anstieg um 2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

In dieser Zeit war Flight Centre der größte Spender für Werbung, gefolgt von Air New Zealand und House of Travel.

Rose Lopreiato, Nielsen Ad Intel's Pacific Commercial Lead, sagte: "Die Leidenschaft der Neuseeländer für das Reisen ist ungebrochen, was sich in einem Anstieg der Werbeausgaben für Reisen in diesem Quartal widerspiegelt. Dieser Anstieg unterstreicht das Engagement der Vermarkter und Werbetreibenden, den ROI zu maximieren und gleichzeitig dauerhafte Markenbeziehungen aufzubauen. Ad Intel bietet einen Wettbewerbsvorteil, indem es detaillierte Einblicke in die Werbestrategien, die Marktkommunikation und die Werbeangebote der Mitbewerber liefert, so dass man ihnen zuvorkommen kann."

Glenn Channell, Nielsens Pacific Head of Advanced Analytics, fügte hinzu: "Mehr denn je brauchen Marken Daten, die ihnen einen Vorteil gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen. Das bedeutet, über demografische Standardinformationen hinauszugehen und Verbraucher, in diesem Fall Reisende, als einzigartige Gruppen zu verstehen, die durch mehr als nur den Drang zu verreisen motiviert sind. Der CMI von Nielsen ermöglicht es Marken, die Verbraucher durch eine erweiterte Zielgruppenbrille zu sehen und liefert ein ganzheitlicheres Bild von Verhaltensweisen und Vorlieben mit überraschenden Verknüpfungen und Kaufauslösern, die andere Anbieter von Consumer Insights nicht bieten können."

Über Nielsen

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt. Durch unser Verständnis von Menschen und ihrem Verhalten über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige und umsetzbare Informationen an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - jetzt und in Zukunft. Nielsen ist weltweit in mehr als 55 Ländern tätig. 

Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien (Twitter, LinkedIn, Facebook und Instagram) in Verbindung. 

Medienkontakt

Dan Chapman
Assoc. Direktor, Kommunikation, Nielsen APAC
dan.chapman@nielsen.com
+61 404 088 462