02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Zielgruppen

Vertrauen schaffen: Kontaktaufnahme mit hispanischen Zielgruppen in einer vielfältigen Medienlandschaft

3 Minuten lesen | Oktober 2023

In einer sich ständig erweiternden Medienlandschaft sind die Präferenzen des Publikums von entscheidender Bedeutung. Medienschaffende und -vertreiber wollen ihr Publikum ansprechen, und Marken suchen nach relevanten Inhalten, bei denen ihre Botschaften wirklich ankommen. Jedes sinnvolle Engagement mit dem Publikum erfordert ein tiefes Verständnis der Menschen, aber der Aufbau sinnvoller Beziehungen zu hispanischen Zielgruppen kann noch komplexer sein.

Diese Komplexität ergibt sich aus den inhärenten Nuancen innerhalb der Gemeinschaft - Nuancen, die für jeden Filmemacher, Verleiher oder jede Marke, die sich mit dem hispanischen Publikum auseinandersetzen möchte, von entscheidender Bedeutung sind. Für diejenigen, die in den Aufbau von Vertrauen bei der hispanischen Zielgruppe investieren, sind die Vorteile beträchtlich.

"Der Aufbau einer starken Bindung zu einem hispanischen Publikum geht über die Produktion von integrativen Inhalten und effektiver Werbung hinaus", sagt Stacie de Armas, SVP of Diverse Insights and Intelligence bei Nielsen. "Latinos schätzen Qualitätsmedien und vertrauenswürdige Inhalte - Faktoren, die ihnen Authentizität und Glaubwürdigkeit verleihen. Intelligente Marken arbeiten in diesen Ökosystemen, um ihr Ansehen zu steigern und Loyalität in der Community aufzubauen."

Laut unserer 2023 We Are All Human and Hispanic Sentiment Study, powered by Toluna, geben 84 % der Latinos an, dass sie Marken bevorzugen, die eine positive Rolle in ihrer Gemeinschaft spielen, und 63 % sagen, dass sie eher von Marken kaufen, die Menschen wie sie in ihrer Werbung zeigen. 

Um diese Erkenntnisse zu nutzen, können Marken und Medienunternehmen die Beziehungen zur Community durch folgende Maßnahmen pflegen:

  • Sicherstellung der kulturellen Beziehbarkeit
  • Eintreten für eine authentische Vertretung
  • Beibehaltung einer einheitlichen Markenpositionierung
  • Verantwortung demonstrieren
  • Aktive Einbindung in die Gemeinschaft

Vertrauen schaffen durch Gemeinschaft

Repräsentation, Integration und kulturelle Relevanz sind wichtig, lange bevor die Verbraucher eine Kaufentscheidung treffen. Die Menschen sind ständig mit Markenbotschaften konfrontiert, und die Verbraucher erinnern sich an Markenbotschaften, auch wenn sie keinen Kauf in Erwägung ziehen. Aus diesem Grund ist der Aufbau einer starken Markenstimmung durch authentische Interaktion mit der Community ein entscheidender Schritt, unabhängig davon, wo sich eine Person im Kaufzyklus befindet. Und wenn Marken bei den Verbrauchern eine positive Stimmung aufbauen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Verbraucher zu Kunden werden, wenn sie schließlich einen Kauf tätigen wollen.

Gleichgewicht zwischen Sprache und Relevanz in den Medien

Das Ansehen von Fernsehsendungen und der Konsum anderer Medien sind für verschiedene Zielgruppen von unterschiedlicher Bedeutung. Für Hispanoamerikaner geht es nicht nur um die Sprachkenntnisse oder die Sprache, in der die Inhalte präsentiert werden. Vielmehr geht es darum, ein Gleichgewicht zwischen der Sprachpräferenz und der Relevanz der Inhalte herzustellen.

Unsere Daten verdeutlichen diese komplexe Beziehung. Vierzig Prozent der Hispanoamerikaner geben an, dass es wichtig ist, dass Sendungen in ihrer bevorzugten Sprache ausgestrahlt werden, während weitere 32 % dies für eher wichtig halten. Interessanterweise steht dies im Gegensatz zu 70 % der nicht-hispanischen Weißen, für die die Sprache ein wichtiger Faktor bei ihrer Medienauswahl ist.

Diese Zahlen zeigen, dass Hispanics sehr anpassungsfähig sind, wenn es um die Sprache geht. Sie sind offen dafür, Inhalte auf Spanisch oder Englisch zu konsumieren, vorausgesetzt, die Inhalte sind kulturell bedeutsam und resonant, was beweist, dass gemeinsame Erfahrungen entscheidender sein können als die Sprache selbst. Die Erkenntnis für Medien und Werbetreibende ist klar: Konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Sprache, sondern auch auf die Erstellung von Inhalten, die sich nahtlos in das kulturelle Gefüge des Lebens von Hispanics einfügen.

In der sich entwickelnden Medienlandschaft sticht eine Wahrheit mit absoluter Klarheit hervor: die aufkeimenden Möglichkeiten auf dem hispanischen Markt. Der Schlüssel zur effektiven Ansprache der hispanischen Gemeinschaft liegt im Verständnis der kritischen Nuancen innerhalb dieses reichen Kulturteppichs. Eine wirkungsvolle Mischung aus kultureller Nähe, Authentizität und Einbeziehung sind die Prüfsteine für erfolgreiche Interaktionen. Vertrauensbildung ist kein abstraktes Konzept, sondern erfordert ein tiefes Verständnis der Individuen, aus denen sich die Gemeinschaft zusammensetzt, und diejenigen, die in dieses Verständnis investieren, werden am meisten profitieren.

Für weitere Einblicke, laden Sie unsere 2023 Hispanic Diverse Intelligences Series Bericht herunter.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen