Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsen schließt die Überarbeitung des lokalen TV-Geschäfts ab und erreicht damit einen Meilenstein in den mehrjährigen Bemühungen, die Messung in 208 Märkten in den USA zu verändern.

4 Minuten lesen | Oktober 2019

Umfassende Qualitäts- und Stabilitätsverbesserungen positionieren Kunden und Nielsen für die Zukunft

New York, NY - 3. Oktober 2019 - Nielsen gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen wichtigen Meilenstein in seinem mehrjährigen Bestreben erreicht hat, fortschrittliche Messtechnologie, Big Data und personengestützte Panels in seinem lokalen TV-Messdienst zu kombinieren. Diese weitreichende Umgestaltung liefert den Kunden vollständige, detaillierte und genaue Messdaten, die repräsentativ für das sind, was die Menschen in den lokalen Rundfunkmärkten tatsächlich sehen. Die heutige Ankündigung der neuen Währungsmessung bildet den Schlusspunkt einer umfassenden Überarbeitung in 208 lokalen Märkten.

"Als Währungsanbieter für TV-Messungen ist Nielsen die zuverlässige, unabhängige Quelle der Wahrheit, auf die sich der Markt täglich verlässt", sagt Catherine Herkovic, EVP und Managing Director, Nielsen Local TV. "Wir haben unser Geschäft auf Vertrauen, Integrität und Transparenz aufgebaut. Unsere lokalen TV-Messlösungen spiegeln dies mit innovativer Technologie und Big Data wider, die durch wissenschaftlich entwickelte Panels für TV- und plattformübergreifende Messungen validiert werden. Nur Nielsen bietet dies dem Markt an. Wir freuen uns sehr, diese Verbesserungen auf den Markt zu bringen, da wir weiterhin erstklassige und vertrauenswürdige Messungen anbieten wollen."

In Zusammenarbeit mit den Kunden hat Nielsen eine Reihe von Verbesserungen umgesetzt, um dem Markt unvoreingenommene, qualitativ hochwertigere und zuverlässigere Messungen mit größerer Stabilität und geringeren Schwankungen von Woche zu Woche zu bieten. Diese Verbesserungen begannen im Sommer 2018 mit der Ablösung der papiergebundenen Tagebuchmessung durch die elektronische Messung in 137 designierten Marktgebieten (DMAs).

Ab morgen wird die Datenlieferung in den 71 verbleibenden DMAs durch den Einsatz von Portable People Meter (PPM)-Messungen ergänzt, die in allen 25 Local People Meter-Märkten und 19 Set-Meter-Märkten in bestehende TV-Panels integriert werden. Die Einbeziehung der PPM-Messung hat für die Kunden erhebliche Vorteile, da sie ein Panel schafft, das im Durchschnitt die Anzahl der Haushalte und Personen in den Stichproben verdoppelt, die die Nielsen Local TV-Ratings produzieren. Der Rest der 27 Märkte, die morgen Daten erhalten, bietet die Integration von Return Path-Daten und National People Meter-Haushalten in 12 Set-Meter- und 15 Code Reader-Märkten. Diese Hinzufügung von mehr als 2 Millionen Haushalten mit Rückkanal-Daten und nationalen Panel-Haushalten bietet den Kunden eine größere Stichprobengröße für verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit.  

"Das lokale TV-Umfeld hat sich verändert, und die Branche hat lange auf Entwicklungen in der Messung gewartet, die die vielfältigen Sehgewohnheiten unserer Zuschauer erfassen", sagte Wendy McMahon, President der ABC Owned Television Stations Group. "Die Lokal-TV-Messung von Nielsen bietet eine größere Genauigkeit und Stabilität in Bezug auf die Größe und Zusammensetzung des Publikums, was uns ein besseres Verständnis des Zuschauerverhaltens ermöglicht und unseren Werbekunden einen höheren ROI bietet. Die ABC Owned TV Stations verzeichnen bereits jetzt in allen Tageszeitungen Zuwächse durch diese Fortschritte bei der Messung."

"Wir unterstützen die harte Arbeit, die Nielsen in die Weiterentwicklung der lokalen TV-Messung investiert hat", sagte Kathy Doyle, EVP, Local Investment, IPG/Magna. "Wir glauben, dass die Zukunft der Videomessung eine Kombination aus großen Datensätzen und Panels erfordert, und wir begrüßen die Bemühungen von Nielsen, dieses Paradigma auf das lokale Fernsehen zu übertragen."

"Die verbesserten Messverfahren von Nielsen werden die Stabilität und Genauigkeit der Zuschauerschätzungen erhöhen", so Kevin Stuart, Vice President, Research bei Hearst Television. "Die Out-of-Home-Messung wird auch zeigen, dass wir größere Zuschauerzahlen für Großereignisse wie NFL und College Football erreichen."

Nielsen plant außerdem, seine plattformübergreifende Reichweite zu erweitern, um lokalen Sendern, Agenturen und Werbetreibenden weiterhin die genaueste, vollständigste und vernetzte Messung zu bieten. Angesichts der fortschreitenden Fragmentierung der Medien über TV, mobile und digitale Geräte hinweg bleibt Nielsen die verlässliche Quelle für die Messung der Sehgewohnheiten der Menschen, unabhängig von Standort und Gerät. Und während sich die Branche weiterentwickelt, unterstützt Nielsen die kritische Einführung von auf Impressionen basierenden Transaktionen.

"Wir haben ein Geschäft auf der Grundlage von Vertrauen, Integrität und Transparenz aufgebaut", so Herkovic weiter. "Die Daten von Nielsen repräsentieren jeden. Es ist wichtiger denn je, dass wir in der Lage sind, das lokale Fernsehen in einer Weise zu messen, die alle Rassen, Altersgruppen, Ethnien und Verhaltensweisen repräsentiert. Nur Nielsen bietet einen vollständigen, unvoreingenommenen, ganzheitlichen Blick auf das lokale Publikum." 

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Mess- und Datenanalyseunternehmen, das den umfassendsten und zuverlässigsten Überblick über Verbraucher und Märkte weltweit bietet. Unser Ansatz verbindet proprietäre Nielsen-Daten mit anderen Datenquellen, um Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, zu verstehen, was jetzt passiert, was als Nächstes passiert, und wie man am besten auf Basis dieses Wissens handelt. Seit mehr als 90 Jahren liefert Nielsen Daten und Analysen, die auf wissenschaftlicher Strenge und Innovation beruhen, und entwickelt ständig neue Wege zur Beantwortung der wichtigsten Fragen der Medien-, Werbe-, Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie.

Als S&P 500-Unternehmen ist Nielsen in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Nielsen

Dawn Rowan

dawn.rowan@nielsen.com

646-654-8641