Insights

Das kommt in die Tüte

Irische Butter, französische Handcreme, amerikanisches Katzenfutter – und das mit einem guten Gefühl. Ob Lebensmittel, Kosmetik oder Haushaltsprodukte: Bei den meisten Waren des täglichen Bedarfs spielen Ländergrenzen für Konsumenten in der Schweiz kaum noch eine Rolle.

Hohes Konsumentenvertrauen: Schweiz im Shoppingfieber

Die Schweizer blicken dem neuen Jahr 2018 positiv entgegen. Der aktuelle Consumer Confidence Index liegt im dritten Quartal 2017 bei 97 Punkten. Auch wenn das Konsumentenvertrauen im Vergleich zum vorangegangenen Quartal damit um einen Punkt leicht gesunken ist (Q2 2017: 98 Punkte), liegt der...

What's next in Retail?

Neue Technologien beeinflussen die Veränderungen im stationären Handel. Physische Shops sind mehr als nur Verkaufsfläche, vielmehr gibt es eine Reihen an Aktionen, die nur dort möglich sind.

Consumer Confidence Index Q3 2017

Die Schweizer schauen optimistisch in die Zukunft. 57% beurteilen ihre Jobaussichten als (sehr) gut - 56% sagen dies über ihre persönlichen Finanzen. Dies resultiert in einem Consumer Confidence Index von 97 Punkten (identisch zum 3. Quartal 2016).

Nielsen Consumers 2017

So geben Konsumenten in der Schweiz 32,6 Mrd. CHF für Produkte des täglichen Bedarfs in 6731 Geschäften aus. Die Veröffentlichung "Nielsen Consumers 2017 Schweiz" zeigt, wie die verschiedenen Branchen 5,4 Mrd. CHF Bruttowerbeausgaben investieren.

Ernährungstrends

Wer sind die Sensiblen Esser? Was sind die Beweggründe für den Konsum? Erfahren Sie mehr zu den Trends.