Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Zustand der Medien: U.S. TV Trends nach Ethnie

0 Minuten lesen | März 2011

Die Art und Weise, wie und was die Amerikaner fernsehen, unterscheidet sich bis zu einem gewissen Grad je nach ethnischer Zugehörigkeit. Dies geht aus einem Nielsen-Bericht über die Trends der Fernsehnutzung im Jahr 2010 hervor. Im November 2010 nutzten Afroamerikaner ihren Fernseher im Durchschnitt 7 Stunden und 12 Minuten pro Tag - weit über dem Gesamtdurchschnitt von 5 Stunden und 11 Minuten in den USA. Asiaten nutzten ihren Fernseher am wenigsten, im Durchschnitt nur 3 Stunden und 14 Minuten. Auch DVD-Player und Videospielkonsolen wurden von Afroamerikanern überdurchschnittlichoft genutzt.