02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Digital & Technologie

Einführung in die Generation C Amerikaner zwischen 18 und 34 Jahren sind am meisten vernetzt

1 Minute gelesen | Februar 2012

Irgendwann zwischen der Einführung des Videorecorders und der Kommerzialisierung des Internets geboren, definieren die Amerikaner zwischen 18 und 34 Jahren den Medienkonsum neu, indem sie alles, was digital ist, für sich in Anspruch nehmen. Laut dem U.S. Digital Consumer Report von Nielsen und NM Incite nimmt diese Gruppe, die von Nielsen als "Generation C" bezeichnet wird, ihre persönliche Verbindung zueinander und zu Inhalten auf neue Ebenen, neue Geräte und neue Erfahrungen mit wie keine andere Altersgruppe.

Laut der letzten Volkszählung machen die 18- bis 34-jährigen Amerikaner 23 % der US-Bevölkerung aus. Sie stellen jedoch einen überdurchschnittlich hohen Anteil der Verbraucher, die Online-Videos ansehen (27 %), soziale Netzwerke/Blogseiten besuchen (27 %), Tablets besitzen (33 %) und ein Smartphone benutzen (39 %). Ihr Besitz und ihre Nutzung von vernetzten Geräten machen sie zu unglaublich einzigartigen Verbrauchern, die sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance für Vermarkter und Anbieter von Inhalten darstellen. Die Generation C engagiert sich auf neue Weise und es gibt mehr Berührungspunkte für Vermarkter, um sie zu erreichen.

digital-verbraucher-sm

Zum Vergrößern klicken

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen