Zum Inhalt
Einblicke > Medien

CBS Neurowissenschaftliche Fallstudie: Eine bessere, schnellere Anzeige für Ihr Gehirn

2 Minuten lesen | Juni 2012

Kann man einen 30-Sekunden-Fernsehspot um die Hälfte kürzen und trotzdem die Effektivität erhöhen?

In die Erstellung eines 30-Sekunden-Spots fließen viel Zeit und Mühe. Von der Kreation über das Design, das Branding, das Marketing bis hin zum Medieneinkauf - dieser Werbespot hat viele Einsatzmöglichkeiten. Aber stellen Sie sich vor, Sie könnten ihn um die Hälfte kürzen und trotzdem die gleiche oder eine größere Wirkung auf den Betrachter erzielen, während Sie ihn gleichzeitig auf mehreren digitalen Plattformen einsetzen.

David Poltrack, Chief Research Officer der CBS Corp. wollte sehen, wie weit er es bringen konnte. Würde der 30-Sekunden-Spot auch in einem anderen Format funktionieren? Könnte er Mediaplanung und -einkauf optimieren und die Wirksamkeit beibehalten? Der Gründer und CEO von Nielsen NeuroFocus, Dr. A. K. Pradeep, hatte die Antwort, und im Rahmen einer einzigartigen strategischen Beziehung, die 2001 begann, fanden CBS und Neurofocus einen Weg, neurologische Bewertungen von Zielgruppen durchzuführen, um die Wirksamkeit zu messen.

Die Antwort war Neuro-Compression. Diese proprietäre Technologie ermöglicht es, die effektivsten Szenen innerhalb eines TV-Spots zu identifizieren und in kürzere und oft neurologisch wirkungsvollere Versionen zu schneiden.

Neuromarketing

"Unser Gehirn ist so klug, dass es die wichtigsten Teile der Logik, die wichtigsten Teile des Ablaufs beibehält", sagte Dr. Pradeep. "Wenn man alle Füllstoffe wegwirft ... und zum Kern vordringt, ist das viel effektiver. [Neuro-Compression] führt zu einem besseren Produkt."

Aber warum sollten Sie das tun, abgesehen von der Senkung Ihrer Mediakosten? Indem Sie eine kürzere, aber oft effektivere und überzeugendere Anzeige erstellen, können Sie die Anzeige über plattformübergreifende Möglichkeiten wie Online, Mobile und digitale Anzeigen in Geschäften wiederverwenden. "Wir glauben, dass wir im Fall von Online und Mobile eine neue Grenze erreicht haben", so Poltrack.

Dieses Tool fördert auch die Konsistenz des Marketings über verschiedene Medien und Kanäle hinweg, indem es ein einheitliches Messaging verwendet. Und das Endprodukt? Eine Anzeige, die den Betrachter auf einer höheren Ebene anspricht und ihn davon abhält, zur nächsten Anzeige zu springen.

CBS wird Neuro-Compression in diesem Herbst für eine Reihe von Werbekampagnen einsetzen. "Wir denken, dass dies ein sehr aufregendes Projekt ist, und wir haben vier großartige Shows, mit denen wir es testen können", fügte Poltrack hinzu.