Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Neues Jahr, neues Du: Nielsen-Online-Ratings für Januar zeigen saisonale Spitzenwerte bei den Zugriffen auf Lifestyle-Seiten

2 Minuten lesen | Februar 2015
{“order”:2,”name”:”pubdate”,”attributes”:{“sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/publishdate”},”children”:null}

Job-, Immobilien- und Automobil-Websites verzeichneten eine starke Rückkehr der Besucher aus der ruhigeren WeihnachtszeitAktuelles Geschehen und globale Nachrichten-Website-Rankings weitgehend stabil - die ersten drei Websites blieben im Vergleich zu den Rankings vom Dezember 2014 unverändert

SYDNEY: 11. Februar 2015 - Zu Beginn des neuen Jahres überprüften die Australier vermehrt ihren Lebensstil, wie die neuesten Nielsen Online Ratings für Januar 2015 zeigen. Während die Rankings für aktuelle Ereignisse und globale Nachrichten relativ stabil blieben, zeigen die Zahlen einen Anstieg der Australier, die ihre Arbeits-, Wohn- und Autosituation überprüften.

Während eine Reihe von Job-Websites deutliche Zuwächse bei den Besucherzahlen verzeichneten, dominiert Seek.com.au weiterhin die Kategorie "Karriere" und verzeichnete im Berichtszeitraum zwei Millionen Besucher, was einem Zuwachs von mehr als 430.000 Personen oder 21 Prozent gegenüber Dezember 2014 entspricht.

Auch die Websites für die Immobiliensuche kehrten von ihren saisonalen Tiefstständen mit Stärke zurück. Realestate.com.au konnte seine Vormachtstellung weiter ausbauen und erreichte im Januar 2015 fast 3,3 Millionen Besucher - das sind sieben von zehn Personen in dieser Kategorie. Dies entspricht einem Anstieg von 23 Prozent, d. h. einem Zuwachs von mehr als 600.000 Personen.

Der Branchenführer Carsales.com.au verzeichnete im Januar ein Wachstum von 18 Prozent auf insgesamt 1,3 Millionen Besucher, wobei 553.000 zusätzliche Besucher die Kategorie Automobilinformationen nutzten.

Monique Perry, Leiterin des Bereichs Media bei Nielsen, kommentierte die Ergebnisse mit den Worten: "Der Januar ist in der Regel eine Zeit, in der die Menschen eine Bestandsaufnahme ihres Lebens machen, Neujahrsvorsätze fassen und Pläne für das neue Jahr schmieden - und das spiegelt sich auch in unseren Surfgewohnheiten wider. Während wir einen Anstieg der Besucherzahlen auf solchen Websites erwarten, gab es 2015 einen besonderen Schub für Karriere-, Immobilien- und Automobilseiten, die im Januar die großen Gewinner waren.

"Die Rangliste der Nachrichtenseiten war relativ stabil und zeigte eine 'Rückkehr zur Normalität'. Es gab zwar Verschiebungen, wobei die aus Großbritannien stammenden Websites Daily Mail Australia und Guardian Australia im Vergleich zum Dezember etwas mehr Zuschauer hatten, aber die ersten drei Plätze von News.com.au, SMH.com.au und ABC-Websites blieben unverändert."

TABELLE 1. TOP-WEBSITES NACH ANZAHL DER BESUCHER FÜR NACHRICHTEN 

Name

Einzigartige Zielgruppe (000)

Seitenaufrufe pro Person

Sitzungen pro Person

Zeit pro Person (hh:mm:ss)

news.com.au

3,577

60

13.41

01:50:46

smh.com.au

3,125

35

11.52

01:14:51

ABC News Websites

2,676

28

10.05

00:49:20

Daily Mail Australien

2,462

20

7.85

01:04:47

9NEWS-Webseiten

2,195

25

10.66

00:45:44

Yahoo!7 Nachrichten Websites

2,049

21

7.11

00:31:25

The Guardian

1,812

15

6.26

00:40:51

Das Alter

1,753

42

11.49

01:35:37

Der Daily Telegraph

1,717

15

6.51

00:32:41

Herald Sun

1,715

18

7.41

00:39:41

Quelle: Nielsen Online Ratings, Hybride Daten Januar, 2015

ÜBER NIELSENNielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN) ist ein weltweit tätiges Informations- und Messunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Fernseh- und andere Medienmessung, Online-Intelligence, mobile Messungen, Messen und verwandte Bereiche. Nielsen ist in rund 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in New York, USA, und Diemen, Niederlande. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Pressekontakt:Nicky Preston, +61 2 8235 7600, npreston@iconinternational.com.au