Zum Inhalt
News Center > Unternehmen

Nationaal Media Onderzoek beauftragt Nielsen mit der exklusiven Lieferung von Crossmedia-Monitoring in den Niederlanden

3 Minuten lesen | August 2022

Niederlande, Amsterdam, 4. August 2022 - Nationaal Media Onderzoek (NMO),
, das die Interessen der niederländischen Medienbranche vertritt, und Nielsen (NYSE: NLSN)
gaben heute eine Fünfjahresvereinbarung bekannt, nach der Nielsen der exklusive
Dienstleister für das Cross-Media-Monitoring für TV, Radio und Digitales sein wird.

Ab dem 1. Januar 2023 wird die qualitative Lösung von Nielsen dem niederländischen Markt
eine medienübergreifende Sicht auf alle Inhalte und Werbekampagnen bieten, die auf
TV- und Radiokanälen ausgestrahlt werden. Die Klassifizierung und Harmonisierung digitaler Kampagnen wird auch
Teil der Cross-Media-Monitoring-Lösung sein, die Nielsen für NMO bereitstellen wird.

Die Lösung von Nielsen kombiniert die langjährige internationale und lokale Erfahrung
bei der Beobachtung von TV-, Radio- und digitalen Inhalten, um Medieneigentümern und anderen Einkäufern von Medien
einen granularen Datensatz zur Verfügung zu stellen, der einen täglichen Überblick über das gibt, was die Menschen
gesehen und gehört haben. Medieneigentümer können die Inhalte dann effektiv über alle Medientypen hinweg monetarisieren und
Umsatzwachstum fördern. Die Lösung ermöglicht es den Medienkäufern auch, fundierte
Entscheidungen über das Inventar in den verschiedenen Medienarten zu treffen und so bessere Ergebnisse für
Werbekunden zu erzielen.

Sjoerd Pennekamp, Geschäftsführer von SKO, sagte im Namen von NMO: "Unsere medienübergreifenden
Ambitionen in den Niederlanden profitieren von einem gemeinsamen System, in dem alle Medien
Inhalte und Werbung überwacht, klassifiziert und harmonisiert werden. Aus unserer Ausschreibung
ging Nielsen mit einem robusten und zukunftsorientierten Ansatz als Sieger hervor. Wir freuen uns
auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Denis Rochat, Nielsen Benelux Market Leader, erklärte: "In dieser neuen Welt mit einer zunehmend
fragmentierten Medienlandschaft ist die Beobachtung von
Inhalten komplexer als je zuvor. Ein unabhängiges, vertrauenswürdiges und innovatives Monitoring ist für Medienverkäufer und
Käufer entscheidend, um medienübergreifende Kampagnen zu analysieren. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen von NOMO
und den Ausbau unserer langjährigen Zusammenarbeit."

Über die Beteiligten:

Nationaal Media Onderzoek (NO) wird von drei gemeinsamen Branchenausschüssen
(JICs) und VINEX verwaltet:
- NOM (Nationaal Onderzoek Multimedia) - der Verlags-JIC, der für die
Berichterstattung und Veröffentlichung der offiziellen niederländischen Leserwährung verantwortlich ist.
- NLO (Nationaal Luister Onderzoek) - der Radio- und Audio-JIC, der für die
Berichterstattung und Veröffentlichung der offiziellen niederländischen Audio-Währung verantwortlich ist.
- SKO (Stichting KijkOnderzoek) - das TV- und Video-JIC, das für die
Meldung und Veröffentlichung der offiziellen niederländischen TV- und Videohandelswährung
verantwortlich ist.
- VINEX (Verenigde Internet Exploitanten) - die Vereinigung United Internet Operators
, ein medieneigener Ausschuss.

Über Nielsen:

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt
. Durch unser Verständnis der Menschen und ihrer
Verhaltensweisen über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige
und umsetzbare Erkenntnisse an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - jetzt
und in Zukunft.

Nielsen (NYSE: NLSN), ein S&P 500-Unternehmen, ist weltweit in mehr als
55 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien in Verbindung.

Kontakt

Iben Spindborg Winther-Schmidt
Nielsen
iben.spindborgwintherschmidt@nielsen.com