02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Spend Smart - Maximieren Sie Ihre Marketingeffizienz in Russland

2 Minuten lesen | April 2012

Andrey Dvoychenkov, Leiter Kundenanalyse

Wie können Sie sicherstellen, dass sich Ihre Marketingkampagne lohnt, wenn die Aufmerksamkeit der Verbraucher so stark wie nie zuvor ist? Die beste Mischung aus Medien und Handelsaktionen zu finden, um den Umsatz zu steigern, muss nicht immer viel kosten. Nielsen-Untersuchungen zeigen, dass eine effiziente Investition in eine Mischung aus neuen und traditionellen Werbe- und Verkaufsförderungsmitteln Ihre Rendite steigern kann.

In Russland wächst der Werbedruck. Im Jahr 2011 wurde die Hälfte (53 %) der Verkäufe von Lebensmitteln und 44 % der Verkäufe von Arzneimitteln durch Werbeaktionen in den Medien und im Handel getätigt - ein Anstieg von 13 % bzw. 19 % im Vergleich zu 2010. Da die Hälfte der Russen ihre Kaufentscheidung zum Zeitpunkt des Kaufs trifft, ist es von entscheidender Bedeutung, den richtigen Werbemix zu finden, um den Absatz zu beeinflussen. Das Zeitfenster für die Vermittlung einer Botschaft ist knapp bemessen. Und nicht alle Strategien sind gleich.

Kleiner Beitrag, große Wirkung

Eine Nielsen-Studie ergab, dass die Sichtbarkeit in den Geschäften, z. B. durch vorübergehende Preisnachlässe (TPR), Auslagen in den Gängen und Prospekte, zwar den größten Beitrag zum Lebensmittelumsatz (29 %) leistete, dass aber die Nettoumsatzsteigerung durch diese Maßnahmen nicht so wirksam war wie bei anderen untersuchten Werbestrategien. Geschenkaktionen, Banderolen oder Mehrfachpackungen und Überfüllungsstrategien trugen einen viel geringeren Prozentsatz zum Umsatz bei (5 %), erbrachten jedoch eine wöchentliche Investitionsrendite, die doppelt so hoch war wie bei den Methoden in den Geschäften.

andrey-1

Niedrige Kosten, hoher Ertrag

Bei der Medienwerbung hängt der Return-on-Investment (ROI) stark von der Art des Mediums und den Kosten der Kampagne ab. Eine Untersuchung von Nielsen hat jedoch gezeigt, dass kostengünstige digitale Kampagnen einen großen Einfluss auf den Umsatz haben können. Die Studie ergab, dass digitale Kampagnen einen ROI von 377 Prozent erzielten, verglichen mit einem 22-prozentigen Anstieg beim Fernsehen.

andrey-2

Die besten Marketingstrategien sind diejenigen, die ein Gleichgewicht zwischen Medien- und Handelsförderungsmaßnahmen herstellen. Um zu wissen, welche Maßnahmen für Ihre Marken am wirkungsvollsten sind, müssen Sie Ihre Verbraucher genau kennen und wissen, wie Sie sie am besten mit Botschaften erreichen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Eine Einheitsgröße passt in diesem Umfeld nicht für alle, und Echtzeit-Anpassungen des Marketing-Mix können über Erfolg oder Misserfolg einer Kampagne entscheiden.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen