Zum Inhalt
News Center > Vielfalt

Förderung der Unternehmensvielfalt

2 Minuten gelesen | August 2023

Nielsen bietet unentgeltliche Beratung im Rahmen des ersten virtuellen "Consulta-thon" für Unternehmen in unterschiedlichem Besitz

Während die meisten kleinen Unternehmen während der Pandemie mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten, waren die Unternehmen in unterschiedlichem Besitz am stärksten betroffen. Im Rahmen des Engagements von Nielsen zur Unterstützung von Medienunternehmen, die sich in unterschiedlichem Besitz befinden, veranstaltete Nielsen am Global Impact Day 2022 einen "Consulta-thon". Freiwillige Mitarbeiter von Nielsen boten den Unternehmen, die sich in unterschiedlichem Besitz befinden, unentgeltliche Beratungsdienste an und halfen ihnen bei der Entwicklung von Pitches und Marketingstrategien, um Investoren und Werbekunden zu gewinnen.

Die Ashton Media Group, KSDY und Latino Hustle Group, allesamt werbefinanzierte Medienunternehmen in unterschiedlichem Besitz, nahmen an der Konsultation von Nielsen teil: Jeder von ihnen brachte ein bestimmtes Projekt mit, über das er sich mit Nielsen-Spezialisten beraten wollte. Die Unternehmen brachten ihre Media-Kits mit und suchten nach Unterstützung für ihr digitales Storytelling, für die Verbesserung ihrer Media-Kits und für Empfehlungen zum Pitching. Die Ashton Media Group erhielt vom Nielsen-Team einen Medienplan, der auf Datenschutzbedenken einging und den Zuschauern die Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten bestätigte. Nielsen aktualisierte das Media-Kit von KSDY mit aktualisierten Formulierungen, Einblicken in die Hauptzielgruppe, Empfehlungen für Sponsoring für die Nachrichtenkanäle und Werbung für die Sendungen, das Team und die Kanäle - alles unterstützt durch Nielsen-Daten. Nielsen stattete die Latin Hustle Group mit einer Kampagne aus, die sich auf die Ansprache der Hispanics in Las Vegas für ihren Radiosender Fiesta! 98.1.

"Die Möglichkeit für Nielsen-Mitarbeiter, unser Fachwissen einzubringen, um Medienunternehmen in unterschiedlichem Besitz zu stärken, war das Highlight des Jahres", sagte Stacie de Armas, SVP, Diverse Insights and Initiatives. "Wir haben das Programm Anfang des Jahres eingeführt, aber zu sehen, wie meine Kollegen sich intensiv damit beschäftigen und direkt mit den Unternehmen in Kontakt treten, zeigt, dass wir wirklich etwas bewegen."

Im Rahmen unseres Programms zur Förderung der Vielfalt in den Medien arbeitet Nielsen auch mit dem National Minority Supplier Development Council (NMSDC) zusammen, um die Zertifizierungskosten für Unternehmen zu erstatten, die ein Minority Business Enterprise werden wollen. Diese Zertifizierung wertet Unternehmen, die sich im Besitz von Minderheiten befinden, auf und hilft ihnen, sich bei Firmenmitgliedern zu profilieren, die auf der Suche nach Kontakten und Partnerschaften mit MBEs sind.