Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsen und MMS kündigen Ausweitung des crossmedialen Messdienstes in Schweden an

3 Minuten lesen | Februar 2023

Stockholm, Schweden - 17. Februar 2023: Nielsen, ein weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen, und das schwedische Joint Industry Committee MMS - Mediamätning i Skandinavien AB, haben die Erweiterung des crossmedialen Messdienstes, auch Total Measurement genannt, angekündigt.

Die erste Messgröße, die auf den Markt gebracht wurde, ist die Reichweite für Inhalte auf Gesamtebene. Sie basiert auf dem vollständigen Messdienst von Nielsen, der sowohl das Single-Source-Panel von Nielsen als auch die zählungsbasierte Messung umfasst. Durch diese Komponente wird MMS in der Lage sein, einen täglichen Überblick darüber zu geben, wie Menschen, unabhängig von der Plattform, Inhalte sowohl im linearen Fernsehen als auch im Online-Video auf einer Gesamtebene konsumieren. Dies wird die Dienste, die MMS dem schwedischen Markt anbietet, bereichern.

Magnus Anshelm, CEO von MMS, sagte: "MMS meldet seit vielen Jahren die tägliche Nutzung von linearem Fernsehen und Online-Video, was uns weltweit einzigartig macht. Durch die Erweiterung unseres Dienstes mit Nielsen verfügen wir nun über eine Messung, die täglich die Gesamtzuschauerzahl auf allen Bildschirmen ausweist. Dies ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer Gesamtwährung für die Nutzung von Inhalten und Werbung auf dem schwedischen Medienmarkt."

Krister Forsman, Swedish Market Leader, Nielsen fügte hinzu: "Die Art und Weise, wie wir TV- und Videoinhalte konsumieren, hat sich dramatisch verändert. Durch die Umstellung auf unsere Single-Source-Online-Videopanel-Lösung in Verbindung mit unseren Zählungsmessungen war MMS in der Lage, einen neuen Ansatz für TV- und Online-Videowährungen einzuführen und durch die Gesamtreichweite einen großen Schritt in Richtung eines vollständigen Überblicks über TV und Online-Video auf allen Plattformen und Geräten zu machen."

Im Herbst 2021 beauftragte MMS Nielsen mit der alleinigen Messung der Währungen für den schwedischen Markt. Die neuen Messmethoden sollten in drei Schritten umgesetzt werden. Die ersten beiden Schritte umfassten einen neuen Ansatz für die TV-Währung, die Umstellung von einem TV-Panel auf ein Videopanel sowie die Migration der Online-Videowährung, die auf dem Nielsen-Videopanel und der Nielsen-Volkszählungsmessung basiert. Dies wurde im Herbst 2022 erfolgreich umgesetzt. Der dritte und letzte Schritt ist die Integration in eine Gesamtmessung, deren erste Phase gerade im Februar 2023 stattgefunden hat.

Nielsen arbeitet bereits seit über 30 Jahren mit MMS zusammen und hat gemeinsam Messdienstleistungen für den schwedischen Markt entwickelt.

Über Nielsen

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt. Durch unser Verständnis von Menschen und ihrem Verhalten über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige und umsetzbare Informationen an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - heute und in Zukunft. 

Nielsen ist weltweit in mehr als 55 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien (Twitter, LinkedIn, Facebook und Instagram) in Verbindung.

Kontakt

Iben Spindborg Winther-Schmidt
Kommunikationsleiter, Nordeuropa
Nielsen
iben.spindborgwintherschmidt@nielsen.com

Krister Forsman
Marktführer, Schweden
Nielsen
krister.forsman@nielsen.com