Zum Inhalt
02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Der Nielsen Total Audience Report: Q1 2017

1 Minute gelesen | Juli 2017

Es gibt viele Einflüsse, die die Mediengewohnheiten der Verbraucher beeinflussen können - vom Wohnort über das Einkommensniveau bis hin zum Geburtsdatum.

Von Generation zu Generation sind die Konsumgewohnheiten auf den verschiedenen Medienplattformen sehr unterschiedlich. Selbst innerhalb dieser Generationen gibt es Medienunterschiede, wenn die Verbraucher reifer werden und aus ihrer "Demo" heraus in eine andere Lebensphase eintreten. In unserem Nielsen Total Audience Report für das vierte Quartal 2015 haben wir uns auf Millennials und diese verschiedenen Lebensphasen konzentriert und unterschiedliche Verhaltensweisen festgestellt. Der aktuelle Bericht wirft einen breiteren Blick auf vier Generationen: Generation Z, Millennials, Generation X und Baby Boomers. Wir haben ihre Profile untersucht, was sie besitzen und ihr Verhalten auf verschiedenen Plattformen.

U.S. TV Homes

Mithilfe unserer Panel-Methodik für TV, Radio und digitale Medien können wir das Profil und das Verhalten der verschiedenen Generationen analysieren. Diese Analyse konzentriert sich in erster Linie auf die Generation Z, Millennials, Generation X und Baby Boomers.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen