News Center > Auszeichnungen

Nielsen und OpenAP feiern den Gewinn des Digiday Media Buying and Planning Award

2 Minuten lesen | April 2022
Nielsen ist Gewinner des Digiday Media Buying and Planning Awards

Nielsen und OpenAP sind stolz darauf, dass ihre gemeinsame Einreichung bei den Digiday Media Buying & Planning Awards in der Kategorie "Best Use of Technology" als Gewinner ausgezeichnet wurde. OpenAP, ein fortschrittliches Werbeunternehmen, das zuschauerbasierte Kampagnen im Fernsehen vereinfacht und skaliert, hat mit Nielsen zusammengearbeitet, um die Geschwindigkeit der Zuschaueraktivierung zu beschleunigen und Marken dabei zu unterstützen, die Effizienz ihrer Kampagnen zu verbessern und Werbeabfälle zu vermeiden.

Deshalb hat Nielsen OpenAP's OpenID, das gemeinsame Identitäts-Framework für das Fernsehen, in den Nielsen Audience Planner integriert, die End-to-End-Lösung von Nielsen, die erweiterte Zielgruppen unter Nutzung von First-, Second- oder Third-Party-Daten erstellt, um eine Kampagne schnell auf den Markt zu bringen. 

Durch die Integration wurde eine Umgebung geschaffen, in der die Planung, Durchführung und Messung von zielgruppenbasierten TV-Kampagnen die gleichen Möglichkeiten bietet wie bei herkömmlichen alters- und geschlechtsspezifischen Demografien, jedoch mit dem zusätzlichen Vorteil von erweiterten Zielgruppen. OpenAP kann nun benutzerdefinierte Zielgruppensegmente im Handumdrehen erstellen und gleichzeitig die Durchlaufzeit von drei (oder mehr) Wochen auf die sofortige Erstellung von Segmenten verkürzen. 

Die ersten Digiday Media Buying and Planning Awards zeichnen die Unternehmen, Markenintegrationen und Technologien aus, die den Medieneinkauf und die Planung modernisieren. In der Kategorie "Best Use of Technology" wird der Einsatz von Technologie ausgezeichnet, der sich am deutlichsten und positivsten auf die Kampagnenleistung ausgewirkt hat.

Da Marken weiterhin in eigene First-Party-Daten investieren, ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie in der Lage sind, diese Daten mit anderen Datensätzen zu verknüpfen, sie anzureichern, sie prozessübergreifend zu nutzen und über das Ökosystem zu verteilen. Die Nielsen/OpenAP-Integration steigert die Effizienz von Kampagnen, indem sie Werbetreibenden die Möglichkeit gibt, ihre eigenen First-Party-Daten und andere Datensätze nahtlos miteinander zu verknüpfen, um die Durchlaufzeit für die Erstellung von Media-Einkäufen zu verkürzen, die auf strategische, handlungsorientierte Zielgruppen ausgerichtet sind. Die Nielsen-OpenAP-Beschleunigung von Advanced Audiences hat im Jahr 2021 mehr als 50 datengesteuerte lineare Einkäufe mit Medieninvestitionen in Höhe von über 75 Millionen US-Dollar generiert.

Weitere Informationen zu den Digiday Media Buying & Planning Awards sowie eine vollständige Liste der Gewinner finden Sie im Digiday Media Buying and Planning Awards Guide.