02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Innovation

Was kommt als Nächstes? Der nächste Schritt in Sachen Werbewirksamkeit

1 Minute gelesen | Mai 2013

Die Ausgaben für Werbung sind nach wie vor eine der größten und strategischsten Entscheidungen, die das Management eines führenden Verbrauchermarketingunternehmens über die Zuweisung von Ressourcen treffen muss. Die Geschwindigkeit des Wandels in der Welt der Medien und der Werbung schafft also neue Unsicherheiten in den Chefetagen.

Die gute Nachricht ist, dass sich die Regeln nicht geändert haben und die Fragen, die es zu beantworten gilt, dieselben bleiben: Was muss ich in jedem Medium ausgeben, um die gewünschte Reichweite zu erzielen? Wie teile ich diese Ausgaben innerhalb jedes Mediums auf? Und woher weiß ich, ob es gut genug funktioniert, so dass ich Änderungen vornehmen kann, um es zu verbessern? Auch die Grundgleichung für die Werbewirksamkeit hat sich nicht geändert: Je mehr Ihrer idealen Zielgruppe Sie erreichen können und je intensiver Ihre Werbung bei ihr ankommt, desto stärker ist Ihr Markenauftritt oder Ihr Umsatz - oder Ihre Reaktion. Im Wesentlichen gilt: Reichweite x Resonanz = Reaktion.

Einige Veränderungen sind natürlich sehr wichtig. Drei der wichtigsten sind die Fragmentierung der Medien, das Aufkommen von Big Data und Innovationen bei Mess- und Analysetools.

Einen umfassenden Einblick in diese Veränderungen erhalten Sie, wenn Sie die erste Ausgabe von Nielsens "What's Next" herunterladen.

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen