02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Medien

Zustand der Medien - Die malaysische Medienlandschaft im Jahr 2017

2 Minuten lesen | April 2018

Die malaysische Medienlandschaft hat sich in den letzten Jahren verändert und damit auch die Art und Weise, wie Malaysier miteinander interagieren, wie sie ihre Meinung bilden und wie sie Kaufentscheidungen treffen. Wir befinden uns mitten in einer aufregenden Zeit für die malaysischen Medien, da die digitalen Medien weiter wachsen und die traditionellen Medien innovativ sind, um Schritt zu halten und relevant zu bleiben.

Der Aufstieg der digitalen Medien bedeutet jedoch nicht, dass die traditionellen Medien in Malaysia nicht mehr relevant sind. Der Nielsen Consumer and Media View zeigt, dass Tageszeitungen, Fernsehen, Radio, Außenwerbung und Instore-Medien im Jahr 2017 weiterhin eine Reichweite von mehr als 70 % hatten.

Bezeichnenderweise zeigten die Daten auch, dass mehr als 90 % der jungen Malaysier zwischen 15 und 24 Jahren sowohl traditionelle als auch digitale Medien konsumierten; nur 1 % dieser Bevölkerungsgruppe konsumierte in diesem Zeitraum ausschließlich digitale Medien. 

DIGITALE MEDIEN - EIN WENDEPUNKT

Der Konsum digitaler Medien ist im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen, mit einer Gesamtreichweite von 73 % und einem Wachstum von 4 % im Jahr 2017. Unter den Internetnutzern war die Smartphone-Penetration in Malaysia mit 98 % im Jahr 2017 hoch, während 93 % der Onliner einen mobilen Datentarif abonniert hatten. 

Es ist daher nicht überraschend, dass malaysische Internetnutzer 15,8 Stunden pro Woche mit ihrem Smartphone verbringen. Dies ist ein weiterer Grund, warum wir glauben, dass die Ausgaben für mobile Werbung weiter steigen werden, da die Malaysier zunehmend digitale Inhalte über ihre Smartphones konsumieren.

Der Aufstieg des Online-Shoppers

Die zunehmende Internetnutzung hat sich auch positiv auf die malaysische E-Commerce-Branche ausgewirkt. Von den 17,4 Millionen Malaysiern im Alter von 15 Jahren und älter haben 10 % im vergangenen Monat Produkte oder Dienstleistungen online eingekauft. Die Online-Käufer sind tendenziell jünger (die Mehrheit ist unter 39 Jahre alt), und unter den Wohlhabendsten (mit einem Haushaltseinkommen von mehr als RM8000) steigt der Anteil der Online-Einkäufe auf satte 25 %. 

Erfahren Sie mehr über unsere syndizierten Medienerkenntnisse oder laden Sie sich die Kurzfassung des Nielsen Malaysian Media Landscape Report 2017 herunter. 

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen