Zum Inhalt
News Center > Verantwortung und Nachhaltigkeit

Nielsen wird als Nr. 7 der Top 100 Corporate Citizens 2019 ausgezeichnet

3 Minuten lesen | Mai 2019

Wir sind stolz darauf, bekannt zu geben, dass Nielsen auf Platz 7 des Magazin für Unternehmensverantwortung (CR)in der Liste der 100 besten Unternehmen des Jahres 2019.

"Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in diese Liste der leistungsstärksten Unternehmen", sagte David Kenny, CEO von Nielsen. "Diese Auszeichnung ist ein echtes Zeugnis für unsere Mitarbeiter und Teams rund um den Globus, die tagtäglich Werte für unsere Kunden, Gemeinschaften und sich selbst schaffen. Wir verpflichten uns zu kontinuierlicher Transparenz in Bezug auf alle Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren, die für unsere Stakeholder und unseren zukünftigen Erfolg als Unternehmen am wichtigsten sind. Ich freue mich auf die weiteren Möglichkeiten, unser Kerngeschäft als Daten- und Technologieunternehmen zu nutzen, um unsere Kunden, Mitarbeiter und andere Partner einzubinden, damit wir gemeinsam Gutes in der Welt tun können."

Jetzt im zwanzigsten Jahr, CR-Magazin zusammen mit seinem Forschungspartner die jährliche Rangliste der 100 besten Corporate Citizens, ISS-ESG. Jedes im Russell 1000 Index enthaltene Unternehmen wird automatisch auf der Grundlage seiner Transparenz und Leistung in folgenden Bereichen eingestuft 134 verschiedenen Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) in sieben Kategorien: Klimawandel, Mitarbeiterbeziehungen, Umwelt, Finanzen, Unternehmensführung, Menschenrechte sowie Stakeholder und Gesellschaft. Diese Faktoren geben Aufschluss über die relative Leistung und den Fortschritt jedes Unternehmens im Laufe der Zeit in Bezug auf seine Strategien und Praktiken in den ESG-Bereichen, die für seine Stakeholder und sein Geschäft am wichtigsten sind. Für die Erstellung dieses Rankings werden ausschließlich Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen herangezogen, nicht jedoch Fragebögen oder Unternehmensangaben.

Unser Globale Verantwortung und Nachhaltigkeit Strategie umfasst alle ESG-Themen, die unser Geschäft, unsere Geschäftstätigkeit und unsere internen und externen Stakeholder betreffen. Durch verantwortungsvolle, nachhaltige Geschäftspraktiken und unser Engagement, etwas zurückzugeben, sind wir bestrebt, wichtige ESG-Themen mit unserem Hauptzweck als Unternehmen zu verbinden, um neue und größere Werte für alle unsere Stakeholder-Gruppen zu schaffen.

Für Nielsen reichen die miteinander verknüpften ESG-Bereiche in unserem Kerngeschäft von unserem Engagement für Engagement der Mitarbeiter und Entwicklung; Vielfalt unserer Belegschaft und unserem Ansatz zur Messung; Nielsen Cares Projekte, die unsere Daten und die Talente unserer Mitarbeiter nutzen, um eine direkte soziale Wirkung zu erzielen; unsere Arbeit, um sicherzustellen, dass unsere Lieferanten nachhaltig arbeitenund unser Engagement für Unterstützung unserer Kunden bei der Integration von Nachhaltigkeit in ihre Produkt- und Verbraucherbindungsstrategien einzubinden.

"Wir sind uns der anhaltenden Bedeutung der externen Berichterstattung über die für Nielsen wichtigsten ESG-Faktoren bewusst", so Julia Wilson, VP, Global Responsibility & Sustainability, Nielsen. "Indem wir unsere Reise auf transparente Weise teilen, können wir unsere Stakeholder authentischer einbinden, aussagekräftiges Feedback in unsere strategische Planung einfließen lassen und letztlich Fortschritte in den Bereichen erzielen, die für unser Geschäft und unsere Stakeholder am wichtigsten sind."

Wir haben unsere ESG-Strategie und die externe Berichterstattung als Teil eines zusammenhängenden Zyklus verknüpft, der auf kontinuierliche Verbesserung ausgerichtet ist. Nielsen Global Responsibility Report und regelmäßige Updates.

Bildnachweis: Alicia Kidd Photography