Zum Inhalt
News Center > Unternehmen

Nielsen ernennt Scott Brown zum Head of Audience Measurement, um die crossmediale Strategie des Unternehmens zu leiten

3 Minuten lesen | August 2020

Unter seiner Leitung wird Nielsen eine einheitliche Messlösung für Werbung und Inhalte im linearen Fernsehen, im modernen Fernsehen und im digitalen Bereich schaffen.

New York, 26. August 2020 - Nielsen (NYSE: NLSN) hat heute mit der Ernennung von Scott Brown zum General Manager, Audience Measurement, einen bedeutenden Schritt in seiner laufenden Transformation getan. In dieser neuen Funktion wird Brown die Messprodukte von Nielsen weiter innovieren und letztlich die Vereinheitlichung von linearem Fernsehen, fortschrittlichem Fernsehen und digitalen Lösungen vorantreiben.

Browns Ernennung zur Führungskraft erfolgt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, da die Grenzen zwischen linearem Fernsehen und digitalem Video immer mehr verschwimmen und alle Akteure der Medienbranche, darunter Werbetreibende, Agenturen, Netzwerke, Inhalteanbieter und Plattformen, einen klaren Blick auf den Medienkonsum über alle Bildschirme und Werbemodelle hinweg fordern. Als Reaktion darauf erfindet Nielsen die Art und Weise neu, wie das Unternehmen seine Produktangebote im Rahmen einer einheitlichen Plattformvision und -strategie auf den Markt bringt.  

"Die Verbraucher sehen sich Premium-Videos heute auf eine ganz andere Weise an als noch vor fünf Jahren. Die Möglichkeiten für Vermarkter sind enorm. Wir bringen die Fähigkeit zusammen, effektiv zu planen, zu optimieren und über den gesamten Trichter zu messen, so dass Vermarkter diese Gelegenheit in vollem Umfang nutzen können", sagt Eric Bosco, Chief Product Officer bei Nielsen Media. "Scott wird eine entscheidende Rolle bei der Zusammenführung aller unserer Messlösungen spielen, um sicherzustellen, dass wir die sich entwickelnden Bedürfnisse des Marktes erfüllen."  

Unter der Leitung von Brown überarbeitet Nielsen derzeit seine digitale Messmethodik, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, eine flexible, unabhängige Plattform zu schaffen, die sich schnell an sich verändernde Datenschutz- und Richtlinienänderungen anpassen kann. Brown ist auch federführend bei den Bemühungen, adressierbare Werbung in die TV-Messung einzubeziehen.

"Vermarkter und Publisher wollen ihr Publikum über alle Plattformen hinweg auf einfache Art und Weise verstehen. Sie wollen verstehen, woher die tatsächliche zusätzliche Reichweite kommt und wie die verschiedenen Plattformen und Dienste abschneiden, um letztlich sowohl Werbestrategien als auch Programm- und Inhaltsentscheidungen zu unterstützen", sagt Scott Brown, GM of Audience Measurement bei Nielsen. "Nielsen hat in der Vergangenheit Medienarten und Plattformen unabhängig voneinander gemessen. Mit der fortschreitenden Konvergenz aller Mediengattungen benötigt die Branche jedoch eine einheitliche Methodik für eine ganzheitliche Betrachtung, die erfasst, wie sich digitales, vernetztes Fernsehen und andere Plattformen neben dem linearen Fernsehen entwickeln. Dies ist der heilige Gral." 

Zuvor war Brown als Chief Technology Officer für die Messprodukte von Nielsen tätig. In dieser Funktion leitete er die technische Implementierung der Messprodukte für Mobiltelefone, Computer und vernetzte Fernsehgeräte, einschließlich der Migration der Infrastruktur in die Cloud. Diese Cloud-basierte Plattform bildet heute die Grundlage für die gesamte Produktpalette von Nielsen im Bereich Publikumsmessung.  

Nielsen ermöglicht es Medieneigentümern, ihre Assets besser zu monetarisieren, ihre Ausgaben zu optimieren und medienübergreifende Vergleiche anzustellen. Darüber hinaus profitieren Medienkäufer von der Möglichkeit, die plattformübergreifende Auslieferung von Kampagnen zu validieren und Garantien auf der Grundlage der zuverlässigen Nielsen-TV-Quoten zu geben, mit denen die Branche heute handelt.

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Mess- und Datenanalyseunternehmen, das den umfassendsten und zuverlässigsten Überblick über Verbraucher und Märkte weltweit bietet. Nielsen ist in zwei Geschäftsbereiche unterteilt. Nielsen Global Media versorgt die Medien- und Werbeindustrie mit unvoreingenommenen und zuverlässigen Messdaten, die ein gemeinsames Verständnis der Branche schaffen, das für das Funktionieren der Märkte erforderlich ist. Nielsen Global Connect liefert Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern präzise, umsetzbare Informationen und Erkenntnisse sowie ein vollständiges Bild des komplexen und sich wandelnden Marktes, den Unternehmen für Innovation und Wachstum benötigen.

Unser Ansatz verbindet proprietäre Nielsen-Daten mit anderen Datenquellen, um Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, zu verstehen, was jetzt passiert, was als Nächstes passiert, und wie man am besten auf dieses Wissen reagiert.

Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 90 Ländern vertreten und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Nielsen

Jenna Richards

jenna.richard@nielsen.com