Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Ein Touchdown im Urlaub

1 Minute gelesen | November 2013

Vermarkter, die eine Verbindung zu Sportfans herstellen können, haben ein gefesseltes Publikum. Das liegt daran, dass Sportfans verbunden und leidenschaftlich sind, wenn sie engagiert sind. Und bei Sportarten wie Fußball, die mit dem Weihnachtsgeschäft um Aufmerksamkeit konkurrieren, ist es entscheidend, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit im richtigen Umfeld zu vermitteln. Relevante und zeitnahe Markenkennzahlen sind der Schlüssel - wenn sie erst nach dem Ende der Kampagne oder gar nicht ermittelt werden, sitzen die Vermarkter ein weiteres Jahr am Rande des Geschehens.

Ein großer Hersteller von Unterhaltungselektronik fand jedoch heraus, dass unterbrechende Werbung der perfekte Weg war, um die Kaufbereitschaft unter begeisterten Fußballfans zu erhöhen.

Der Hersteller von Unterhaltungselektronik hat sich mit GumGum, einer Plattform für In-Image-Werbung, zusammengetan, um seine Fernsehgeräte bei begeisterten Fußballfans zu bewerben - Männer zwischen 18 und 49 Jahren, die Fußball schauen und sich online über Fernsehgeräte informieren. GumGum stellte eine In-Image-Kampagne zusammen, um diese wichtige Zielgruppe mit animierten und statischen Anzeigen zu erreichen, die auf seiner Plattform über Fußballbilder gelegt wurden. Beide Seiten wünschten sich Echtzeit-Kennzahlen für den Marken-Lift, um die Auswirkungen der In-Image-Anzeigen auf die Kaufabsicht zu belegen.