Zum Inhalt
02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Zielgruppen

La Oportunidad Latinx

5 Minuten lesen | September 2019

Treffen mit US-Hispanoamerikanern auf dem Weg zum Kauf

Latinx-Konsumenten sind digital versiert, sehr sozial und üben einen übergroßen Einfluss auf jeden Aspekt des amerikanischen Lebens aus. Unternehmen können es sich heute nicht leisten, diese Verbraucher zu ignorieren. Um Latinx-Konsumenten anzusprechen, muss man ihre Wünsche, Veranlagungen und Bedenken auf dem Weg zum Kauf verstehen. Vermarkter, die in der Lage sind, authentische Beziehungen zu diesen Verbrauchern aufzubauen, werden in den kommenden Jahren davon profitieren. Unser neuester Bericht der Diverse Intelligence Series untersucht, was die vielfältige US-Latinx-Bevölkerung auf dem Weg zum Kauf antreibt.

La Cartera Latina: Die Kaufkraft der Latinx steigt in den USA
Mit fast 20 % - also etwa einem Fünftel der gesamten US-Bevölkerung - sind die Latinx-Konsumenten in den USA...

Junge


Mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren sind die Hispanics die jüngste ethnische oder rassische Gruppe in den USA.

Wachsende


Die US-Volkszählung geht davon aus, dass sich die hispanische Bevölkerung der USA in den nächsten 40 Jahren auf 109 Millionen Menschen fast verdoppeln wird.

Ausgaben


Bis 2023 dürfte die Kaufkraft der Latinos in den USA 1,9 Billionen Dollar erreichen - mehr als das BIP von Australien, Spanien oder Mexiko.

Warum Latinx? Wir verwenden den Begriff Latinx als geschlechtsneutrale, inklusive Alternative zu "Latino". Diese Entscheidung ist eine Anspielung auf die stärkere Einbeziehung von Frauen, LGBTQ+ und nicht-binären Hispanics und die Beliebtheit des Begriffs in sozialen Medien und akademischen Texten.

Während sich ein Großteil dieser Kaufkraft derzeit auf die Grenzstaaten konzentriert, findet das Wachstum im ganzen Land statt. Und das schnellste Wachstum der hispanischen Kaufkraft findet in den nördlichen Bundesstaaten statt.

Auswirkungen für Marken und Vermarkter:

grafische Benutzeroberfläche, Anwendung

Verbinden Sie sich mit der richtigen App: Sowohl jüngere (18-34 Jahre) als auch ältere (35+) Latinx-Erwachsene übertreffen die allgemeine Bevölkerung bei der Nutzung der meisten Arten von Apps. Wenn Sie wissen, welche Arten von Apps Latinx-Konsumenten am häufigsten nutzen, können Sie diese Konsumenten dort erreichen, wo sie auf ihrem Weg zum Kauf Zeit verbringen. Suchmaschinen-, Unterhaltungs- und Elektronik-Apps haben die höchste Reichweite unter Latinos aller Altersgruppen.

eine Nahaufnahme eines Logos

Fördern Sie die soziale TV-Konversation: Latinx-Konsumenten teilen leidenschaftlich gerne ihre Live-TV-Erlebnisse. Identifizieren Sie Sendungen mit hohem Engagement, die ein großes hispanisches Live-Publikum anziehen und somit ein soziales Engagement für Inhalte und sogar Produktplatzierung ermöglichen. Anders als in der Allgemeinbevölkerung gehören Konversations- oder Talkshows zu den drei meistgesehenen TV-Genres bei Latinx aller Altersgruppen.

Verknüpfen Sie das Digitale mit dem Physischen: Fast doppelt so viele Latinx-Konsumenten besuchen Websites/Apps auf Smartphones im Vergleich zu Computern oder Tablets. Da sie mit ihren Handys in der Tasche in die Geschäfte gehen, sollten Sie das physische Einkaufen durch ein digital erweitertes Erlebnis attraktiver machen.

Tecnología: Junge und ältere Latinx-Konsumenten lieben ihre technischen Geräte.

Latinx-Konsumenten sind technisch versiert und nutzen eine Vielzahl von Kanälen, um Medien zu konsumieren, was auf ihrem Weg zum Kauf eine entscheidende Rolle spielt. Schließlich sehen Latinx-Konsumenten in den Medien Werbung und erfahren von den Produkten, die sie letztendlich kaufen werden. Bezeichnenderweise sind die jungen Latinx-Konsumenten nicht die einzigen, die technisch versiert sind. Ältere Latinx-Konsumenten teilen ebenfalls eine Leidenschaft für alles, was mobil und digital ist.

Auswirkungen für Marken und Vermarkter:

Comunidad: U.S. Hispanics bleiben über physische und virtuelle soziale Netzwerke in Verbindung.

Latinx-Konsumenten sind in hohem Maße sozial eingestellt, was sich in ihrem Konsumverhalten widerspiegelt. Familienmitglieder in hispanischen Haushalten beeinflussen nicht nur, was gekauft wird, sondern auch, warum Dinge gekauft werden, wobei die kulturellen Einflüsse tief in den Herkunftsländern der Eltern, Großeltern, tias und tios verwurzelt sind.

AUSWIRKUNGEN AUF MARKEN UND MÄRKTE:

LLEGAREMOS: LATEINAMERIKANISCHE INFLUENCER GESTALTEN DEN AMERIKANISCHEN MAINSTREAM NEU.

Ob in Filmen oder in der Musik, Latinx-Influencer prägen den amerikanischen Mainstream in ihrem kulturellen Image neu. Das Verständnis der Latinx-Konsumentenreise kann wichtige Auswirkungen auf Marken haben, die ihr Wachstum in einem multikulturellen Markt vorantreiben wollen.

AUSWIRKUNGEN FÜR MARKEN UND VERMARKTER:

Mit ihren eigenen Worten...

Verwandte Tags:

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen