News Center > Veranstaltungen

Nielsen zeigt Möglichkeiten zur Einbindung von Latinx auf der CES 2019 auf

3 Minuten lesen | Februar 2019

Während viele Menschen bei der Consumer Electronics Show (CES) an Technik und Gadgets denken, stellte Nielsen den Teilnehmern der diesjährigen Konferenz die wachsenden Möglichkeiten vor, die Latinx-Konsumenten den Akteuren im Bereich der Technik bieten, da sie alles, was digital ist, stark annehmen und nutzen.

Auf der CES 2019 leitete Stacie de Armas von Nielsen, VP, Strategic Initiatives and Consumer Engagement, die "Authenticity + Tech: Winning Latinx Engagement diesich mit der Frage beschäftigte, wie Unternehmen die hispanische Gemeinschaft in den USA erfolgreich erreichen können - digital vernetzte Verbraucher, die das Wachstum in einer Vielzahl von Branchen vorantreiben. Neben ihr sprachen die Latinx-Marketing-Experten Javier Delgado, Senior Director of Marketing bei Walmart, und Roberto Ruiz, EVP of Research, Insights and Strategy bei Univision.

Stacie begann mit einer Präsentation über den Stand des digitalen Konsums von Latinx, wobei sie Erkenntnisse aus dem kürzlich veröffentlichten Nielsen-Bericht Diverse Intelligence Series (DIS) hervorhob Descubrimiento Digital: Das Online-Leben von Latinx-Konsumenten. Sie machte deutlich, dass Unternehmen ohne eine Strategie zur Ansprache hispanischer Bevölkerungsgruppen ihre Fähigkeit, zukünftiges Wachstum zu erzielen, aufs Spiel setzen. Anschließend erörterten Stacie, Javier und Roberto, wie ihre jeweiligen Unternehmen Einkaufserlebnisse, Werbekampagnen und Videoinhalte schaffen, die Latinx-Konsumenten authentisch ansprechen. Jeder Experte forderte die Teilnehmer auf, Botschaften zu entwickeln, die hispanische Verbraucher "in ihrer Kultur" ansprechen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, sie auf Spanisch oder Englisch zu erreichen. Die Gruppe betonte auch die relative Jugend der Hispanics; mit einem Durchschnittsalter von nur 28 Jahren sind Latinx-Konsumenten eine mächtige Verbrauchergruppe, die sich an der Schwelle zu ihren besten Kaufjahren befindet.

"Das Narrativ, dass die hispanischen Verbraucher in den USA auf der falschen Seite der digitalen Kluft sitzen, ist einfach falsch", sagte Stacie. "Diese starken und jungen Verbraucher sind auf digitalen und sozialen Plattformen voll engagiert und nutzen diese digitalen Tools, um das Wachstum von Marken in einer Weise voranzutreiben, die den einflussreichen Effekt widerspiegelt, den sie auf die gesamte US-Wirtschaft haben."

Das Team erörterte auch die Tatsache, dass sich Unternehmen aktiv für die Belange der Latinx-Gemeinschaft einsetzen müssen. Latinx-Konsumenten geben an, dass sie eher bereit sind, Produkte von Marken zu kaufen, deren Anliegen sie unterstützen, und sie sind bereit, mehr für ein Produkt zu bezahlen, wenn es von einem Unternehmen hergestellt wird, dem sie vertrauen. Unternehmen, die sich um die hart verdienten Latinx-Gelder bemühen, müssen diese Verbraucher wirksam ansprechen und gleichzeitig einen authentischen Dialog mit ihren Gemeinschaften aufbauen. Jeder Podiumsteilnehmer sprach darüber, wie sein Unternehmen die Latinx-Gemeinschaften in den USA unterstützt und wie diese Initiativen für beide Seiten vorteilhafte Kundenbeziehungen geschaffen haben.

Stacie de Armas und James Kotecki auf der CES 2019

Am Ende der Sitzung betrat Stacie das CES C Raum Influencer Studio für ein Gespräch mit James Kotecki, Direktor für Marketing und Kommunikation bei Infinia ML, das live übertragen wurde. James und Stacie vertieften die während der Sitzung präsentierten Erkenntnisse und reflektierten über den wirtschaftlichen Einfluss von Latinx-Konsumenten.

Die Erkenntnisse, die Stacie in der Sitzung vermittelte und die von Descubrimiento Digital abgeleitet wurden, sind Teil unserer jährlichen DIS-Berichte, die die einzigartigen Kauf- und Konsumgewohnheiten verschiedener Verbraucher untersuchen. Der DIS hat sich zu einer Branchenressource entwickelt, die unsere Kunden nutzen, um die einzigartigen Trends multikultureller Gruppen besser zu verstehen und die Werbung auf sie zuzuschneiden. Auf der CES-Sitzung wurde ein klarer Zusammenhang zwischen den derzeitigen Veränderungen in der US-Bevölkerung und den künftigen Wachstumschancen hergestellt - eine wichtige Erkenntnis für jedes Unternehmen, das angesichts einer immer vielfältigeren Verbraucherlandschaft langfristige geschäftliche Nachhaltigkeit anstrebt.

Nielsen war ein offizieller Partner der CES 2019Nielsen war offizieller Partner der CES 2019 und präsentierte, wie Innovationen in unserem Unternehmen und unsere Produkte Unternehmen dabei helfen können, in einer fragmentierten Medienlandschaft zu wachsen.

Foto oben (von links): Stacie de Armas, Javier Delgado und Roberto Ruiz.